tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

US Open: Dominic Thiem zieht souverän in Runde drei ein

Dominic Thiem hat bei den US Open 2020 sicher die dritte Runde erreicht. Der Österreicher schlug Sumit Nagal mit 6:3, 6:3 und 6:2. Am Samstag trifft Thiem auf Marin Cilic, den Sieger von 2014, der sich gegen Norbert Gombos in vier Sätzen behauptete.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 03.09.2020, 22:02 Uhr

Dominic Thiem war zumeist voll konzentriert
© Getty Images
Dominic Thiem war zumeist voll konzentriert

Hier das Match zum Nachlesen im Live-Ticker!

Ein paar Extra-Minuten auf dem Tennisplatz gönnte sich Dominic Thiem dann doch an seinem 27. Geburtstag, den er wie schon in den vergangenen Jahren im National Tennis Center in New York feierte: Im ersten Satz ließ er Sumit Nagal nach einem 3:0-Start noch einmal zum Ausgleich kommen, in Durchgang zwei konnte Thiem beim Stand von 5:2 zunächst nicht ausservieren (um den Satz dann mit einem Break zu gewinnen).

Beide Spieler hatten vor Jahresfrist im Arthur Ashe Stadium eine Niederlage einstecken müssen: Nagal gegen Roger Federer, Thiem war geschwächt von einer Krankheit Thomas Fabbiano unterlegen. Auf die leichte Schulter nahm der an Position zwei gesetzte Österreicher seinen Gegner keineswegs, vor allem vor der Vorhand Nagals war Thiem gewarnt. Andererseits ist genau dieser Schlag aber auch die vielleicht größte Stärke des Australian-Open-Finalisten dieses Jahres. Ganz abgesehen von Thiems Fitnesszustand, der auf der ATP-Tour keinen Vergleich zu scheuen braucht.

Thiem mit makelloser Bilanz gegen Cilic

In seinem ersten Match musste Thiem nur über zwei Sätze gehen, Gegner Jaume Munar gab nach Verlust des zweiten Durchgangs auf. Gegen Nadal ging es ordnungsgemäß in einen dritten Akt, Thiem hatte gleich wieder Breakchancen, ging mit 2:0 in Führung. Und ließ im dann letzten Satz keinen Gedanken an ein Comeback mehr aufkommen. Thiem dominierte mit Aufschlag und Vorhand, ging bei Gelegenheit seinen Schlägen auch nach ans Netz. Nagal, der vor wenigen Tagen noch im Viertelfinale des ersten Challengers in Prag gestanden und dort einen Satz gegen Stan Wawrinka gewonnen hatte, fand keine Mittel, um den Favoriten zu gefährden.

Seinen ersten Matchball nach 1:56 Stunden vergab Thiem noch mit einem Rückhandfehler, beim zweiten landete die Vorhand im Netz. Der dritte aber saß: Nagal legte einen Volley ins Aus.

In der dritten Runde spielt Dominic Thiem am Samstag gegen Marin Cilic. Der Sieger von 2014 hatte nach seinem Comeback-Erfolg gegen Denis Kudla auch gegen Norbert Gombos arge Probleme, setzte sich aber in vier Sätzen durch. Thiem hat gegen Cilic zweimal gespielt und ebenso oft gewonnen, zuletzt 2019 in Montreal. Das erste Treffen gab es 2016 in Brisbane. Cilic sei ein richtiger Champion, erklärte Thiem nach seinem Sieg, und er freue sich auf das erste Match gegen den Kroaten auf Grand-Slam-Level.

Hier das Einzel-Tableau der US Open 2020

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

25.02.2021

Mit Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer & Co: Dominic Thiem in den Preisgeld-Top-10

26.02.2021

Caroline Wozniacki ist schwanger!

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

27.02.2021

Craig Tiley räumt mit Berichten über Djokovic-Brief auf: "Unfaire Kritik"

27.02.2021

David Nalbandian nimmt Herausforderer der "Big three" in die Pflicht

von Jens Huiber

Donnerstag
03.09.2020, 21:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.09.2020, 22:02 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic