tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

US Open: Oscar Otte hat noch keine Klarheit über seine Verletzung

Nach dem kuriosen Sturz im Achtelfinale der US Open gegen Matteo Berrettini ist noch nicht klar, wie schwer die Verletzung von Oscar Otte ist. Eine MRT-Untersuchung in Deutschland soll neue Erkenntnisse bringen.

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 07.09.2021, 18:50 Uhr

© Getty Images
Oscar Otte musste sich nach seinem Sturz im vierten Satz ärztlich behandeln lassen.

Oscar Otte erschien mit einem dicken Eisbeutel um die verletzte rechte Hand zur Pressekonferenz nach seinem Achtelfinalaus bei den US Open. Der 28 Jahre alte Kölner hatte noch keine echte Klarheit darüber, ob die Blessur aus der 4:6, 6:3, 3:6, 2:6-Niederlage gegen Wimbledon-Finalisten Matteo Berrettini ihn zu einer längeren Pause zwingt.

„Die erste Blitzdiagnose vom Röntgen war erstmal ganz okay. Es war kein Bruch zu sehen“, sagte Otte: „Aber die Ärzte meinten schon, dass ich in Deutschland zur Kontrolle auf jeden Fall ins MRT soll.“

Otte war Anfang des vierten Satzes bei einem Schmetterball unglücklich gestürzt und auf seiner Hand gelandet. „Es war vorbei danach, ich konnte den Schläger nicht mehr in der Hand halten“, sagte der Weltranglisten-144., der aber nicht aufgab und das Match zu Ende spielte.

Zuvor hatte er als Qualifikant für viel Furore gesorgt und mit dem Einzug in die Runde der letzten 16 sein bisher bestes Ergebnis bei einem Grand Slam geschafft: „Ich hoffe, dass es jetzt nichts Schlimmes ist mit der Hand, ich bald wieder spielen und ein bisschen auf der Welle reiten kann“, sagte Otte.

Hier das Einzel-Tableau in New York

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Berrettini Matteo

Hot Meistgelesen

25.09.2021

Dominic Thiem zur Trennung von Physio Stober: "Vertrauensbasis zerstört"

25.09.2021

Laver Cup: Roger Federer läuft auf Krücken ein - und kriegt Standing-Ovations

26.09.2021

"Vielleicht mein letzter Laver Cup": Nick Kyrgios reist ab - und beendet seine Saison vorzeitig

25.09.2021

Emma Raducanu trennt sich von ihrem Trainer

25.09.2021

Laver Cup: Europa führt 3:1 - Alexander Zverev verliert Doppel

von SID/red

Dienstag
07.09.2021, 12:47 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.09.2021, 18:50 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Berrettini Matteo