tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

Verletzungsseuche hält an – Thanasi Kokkinakis fehlt in New York

Der Australier erholte sich vor kurzem erst von einer langwierigen Schulterverletzung, jetzt zwingt ihn eine Brustmuskelzerrung zur erneuten Zwangspause.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 24.08.2016, 14:03 Uhr

RIO DE JANEIRO, BRAZIL - AUGUST 06: Thanasi Kokkinakis of Australia in action against Elias Gastao of Portugal in the men's first round on Day 1 of the Rio 2016 Olympic Games at the Olympic Tennis Centre on August 6, 2016 in Rio de Janeiro, Brazil. ...

Ist das bitter! Mehr als ein halbes Jahr konnteThanasi Kokkinakiskein Profitennis spielen, nachdem ihn eineSchulteroperationim Dezember letzten Jahres außer Gefecht gesetzt hatte. In Rio de Janeiro kehrte der australische Jungstar nach langer Leidenszeit endlich zurück. Zwar verlor Kokkinakis in der ersten Runde der olympischen Einzelkonkurrenz gegenJoao Sousa(Portugal / ATP 36), feierte in Brasilien jedoch sein Comeback nach zehnmonatiger Turnierauszeit. Jetzt muss der Teenieschwarm den nächsten Nackenschlag hinnehmen, wie australische Medien berichten. Der auf ATP-Rang 841 abgestürzte „Aussie“ zog sich während der Vorbereitung auf die US Open eine Brustmuskelzerrung zu. Laut seines Managers, Rick Montz, fällt der 20-Jährige dadurch „einige Wochen“ aus.

„Es war einfach Pech“, sagte Montz dem „Sydney Morning Herald“ und erklärte, wie es zu der Verletzung kam: „Er schlug einige hochabspringende Vorhände, dann spürte er, das etwas nicht stimmt. Es war kein leichtes Ziehen, sondern schlimmer. Thanasi darf jetzt einige Wochen keine Bälle schlagen, damit es ausheilt.“ Der frühere Top-70-Spieler wird damit nicht nur das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres in New York verpassen, sondern droht auch für das Davis-Cup-Play-off-Duell gegen die Slowakei auszufallen. „Ich wäre überrascht, wenn er für Australien antreten kann, obwohl der Wille sicher stark ist“, fügte Montz an. Sollte sein Schützling nicht rechtzeitig zum Weltgruppen-Relegationsspiel in Sydney (16. bis 18. September) fit werden, ist momentan völlig unklar, wann und wo Kokkinakis auf die Tour zurückkehren wird.

von tennisnet.com

Mittwoch
24.08.2016, 14:03 Uhr