Als Juan Martin del Potro und Marin Cilic noch blutjung waren

Die beiden US-Open-Sieger treffen im Davis-Cup-Finale aufeinander. 2002 beim Orange Bowl hatten die beiden ihr erstes großes Duell.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 19.11.2016, 13:05 Uhr

during day eleven of the 2009 U.S. Open at the USTA Billie Jean King National Tennis Center on September 10, 2009 in the Flushing neighborhood of the Queens borough of New York City.

Wenn sich am Wochenende im Davis-Cup-Finale Kroatien und Argentinien gegenüberstehen, kommt es vor allem auf die beiden Spitzenspieler Marin Cilic und Juan Martin del Potro an. Beide haben viel gemeinsam. Del Potro ist nur fünf Tage älter als Cilic, beide gewannen ihren bislang einzigen Grand-Slam-Titel bei den US Open, und das völlig überraschend. Beide sind 1,98 Meter groß und beide lieben das schnelle Angriffstennis. Im Head-to-head führt del Potro mit 8:2.

Der Argentinier hat die letzten fünf Duelle ohne Satzverlust gewonnen, darunter ein 6:1, 6:2, 6:1 im Davis-Cup-Viertelfinale 2012 - allerdings auf Sand. Auch in der Jugend kreuzten die beiden häufig ihre Schläger, unter anderem im Jahr 2002 im Finale der U14-Junioren beim prestigeträchtigen Orange Bowl im US-Bundesstaat Florida. Del Potro gewann das Halbfinale mit 6:1, 6:3. Als Einstimmung auf den Davis Cup sind hier einige Eindrücke vom Match aus 2002.

Hot Meistgelesen

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

27.01.2023

Djokovic: "Ich war nicht erfreut, das zu sehen."

27.01.2023

Andy Murray zurück am harten Boden der Realität

26.01.2023

Rafael Nadal mit Update zu Melbourne-Verletzung

29.01.2023

Australian Open: Aryna Sabalenka stemmt Siegestrophäe mit kleinem Schönheitsfehler

von tennisnet.com

Samstag
19.11.2016, 13:05 Uhr