Von Aufschlag bis Zählweise - das Padel-Glossar

Padel ist einen noch junge Sportart, die sich in Deutschland und Österreich immer größerer Beliebtheit erfreut. Und die ein paar Fragen aufwirft. Wir versuchen diese zu beantworten.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.08.2022, 19:26 Uhr

Löcher im Padel-Schläger? Sind ausdrücklich erlaubt
© GEPA Pictures
Löcher im Padel-Schläger? Sind ausdrücklich erlaubt

A wie Aufschlag … Die Spieleröffnung erfolgt stets von unten und diagonal über den Court.

B wie Bälle … Gespielt wird mit drucklosen Bällen, die längere Ballwechsel ermöglichen, indem sie das Spieltempo entschleunigen.

B wie Bodenbelag … In der Regel besteht der Bodenbelag in den Padel Courts aus Kunstrasen, auf dem feiner Quarzsand aufgestreut wird.

D wie Doppel … Padel, so wie man es in Europa kennt und spielt, wird immer paarweise gespielt.

L wie Lob … Die Profis greifen gerne zum Lob als Variation - nicht nur als Notschlag, sondern sogar als offensiver Option, um die gegnerische Paarung an die Wand zu drängen.

S wie Schläger … Der Padel Schläger besitzt eine solide Schlagfläche, in der auch Löcher erlaubt sind. Am Ende des maximal 20 cm langen Griffes ist eine Schlaufe angebracht, die um die Schlaghand gelegt wird.

S wie Spielfeld … Der Padel Court hat eine Größe von zehn Metern Breite und 20 Metern Länge. Ein Netz in der Mitte trennt die beiden Spielseiten. Der Platz ist an allen Seiten von drei bis vier Meter hohen Wänden umgeben. Diese dürfen in den Ballwechsel miteinbezogen werden.

S wie Stars … Die Padel-Szene wird bei Frauen wie Männern von SpielerInnen aus Spanien und Argentinien dominiert. Bei den Männern führen derzeit Juan LeBron und Alejandro Galan die Jahreswertung der World Padel Tour an. Bei den Frauen bekleiden Alejandra Salazar und Gemma Triay die Spitzenposition. Alle vier kommen übrigens aus Spanien.

V wie Verbände … Schwieriges Thema: Der Internationale Dachverband ist die FIP (International Padel Federation), gegründet 1991. Aber auch die World Padel Tour veranstaltet weltweit Turniere und führt eine eigene Weltrangliste. Die besten Spieler treten sowohl bei den der Veranstaltungen der FIP und der WPT an.

W wie Wien … In der österreichischen Bundeshauptstadt wurde im Juni 2022 erstmals ein Turnier der World Padel Tour ausgetragen. Als Combined Event von Frauen und Männern, wie auf der Tour üblich.

Z wie Zählweise … Gezählt wird beim Padel wie beim Tennis, gespielt wird in der Regel auf zwei Gewinnsätze bis sechs, beim Stand von 6:6 gibt es ein Tiebreak.

Hot Meistgelesen

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

29.01.2023

Australian Open: Aryna Sabalenka stemmt Siegestrophäe mit kleinem Schönheitsfehler

29.01.2023

Dominic Thiem - Die Vorbereitung auf den Davis Cup läuft

27.01.2023

Djokovic: "Ich war nicht erfreut, das zu sehen."

27.01.2023

Andy Murray zurück am harten Boden der Realität

von tennisnet.com

Freitag
12.08.2022, 19:23 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.08.2022, 19:26 Uhr