Wann läuten die Hochzeitsglocken für Djokovic?

Der Weltranglisten-Erste ist seit acht Jahren mit Jelena Ristic liiert.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 20.09.2013, 19:05 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten

Seit acht Jahren sind Novak Djokovic und Jelena Ristic ein Paar. In den letzten Jahren gab es immer wieder Hochzeitsgerüchte um die beiden. Ristic ist nicht nur Dauergast auf der Tribüne bei den Spielen ihres Freundes, sondern auch die Leiterin der wohltätigen Stiftung von Djokovic. „Wir sind seit acht Jahren zusammen und wir planen eine gemeinsame Zukunft, weil wir uns sehr lieben. Wir versorgen uns einander mit emotionaler Stabilität, die uns in unseren professionellen Karrieren hilft“, sagte Djokovic über die Beziehung.

Als Trauzeuge war immer wieder Djokovics guter Freund Andy Murray im Gespräch. „Wir haben über die Hochzeit gesprochen. Das ist der natürliche Lauf der Dinge. Unsere gemeinsamen Gefühle haben uns dahin gebracht. Wenn wir Kinder haben, werden sie von beiden Seiten exzellente Gene übernehmen, weil meine Mutter Olympiasiegerin im Handball war. Ich bin sehr stolz auf Novak, egal, was er tut“, erklärte Ristic, die bereit ist, den nächsten Schritt zu gehen.(Text: cab; Foto: GEPA pictures)

Hot Meistgelesen

09.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Zverev vor Viertelfinalduell mit Djokovic, Nadal blüht Rublev

07.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Alle Infos, Spieler, TV, Preisgeld

08.04.2021

Gamegewinn für falsche Spielerin - Unglaubliche Fehlentscheidung sorgt für Aufsehen

08.04.2021

Nastasja Schunk vorm Porsche Tennis Grand Prix: „Meine Familie dachte, ich sei verrückt geworden“

08.04.2021

Dominic Thiem: "Bis Madrid will ich wieder ordentliches Tennis spielen"

von tennisnet.com

Freitag
20.09.2013, 19:05 Uhr