Wetten auf Tennis ⇒ Sicherheit und Seriosität

Sicherheit bei Tenniswetten ⇒ seriösen und sicheren Buchmacher finden ✔ gute Quoten auf Tennis Events erhalten ✔ Hier klicken & Informationen erhalten!

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.09.2020, 17:36 Uhr

© Bild von marijana1 auf Pixabay

Tennis gehört zu den beliebtesten Sportarten in Deutschland. Auch wenn es nur wenige professionelle Spieler gibt, schauen sich viele Deutsche im TV die großen Grand Slams an, bei denen die Profis gegeneinander antreten. Auch Sportwetten auf Tennispartien werden dabei immer gefragter und gewinnen deshalb an Beliebtheit.

Inzwischen besitzt nahezu jeder Sportwetten Anbieter einen eigenen Tennisbereich, in dem auf ganz unterschiedliche Spieler getippt werden kann. Neben den großen Grand Slams, werden auch kleinere Turniere angeboten, sodass auf Nachwuchsspieler der Future-Turniere gewettet werden kann. Wer also etwas Ahnung von Tennis besitzt und die Newcomer im Auge behält, kann sich dadurch ein goldenes Näschen verdienen, da viele Wettportale nur nach Erfolgen quotieren. Mit einem Wettquoten Rechner können Tennisfans sich immer die besten Quoten heraussuchen. Was dieser für Vorteile bringt und warum die Quoten ein wichtiger Bestandteil von Sportwetten sind, wollen wir Ihnen erklären.

Zudem wollen wir auch auf die Sicherheit bei Tenniswetten schauen. Nicht alle Buchmacher sind als sicher und seriös zu bezeichnen, da sich auch immer wieder Betrüger in den Milliardenmarkt der Glücksspielbranche mischen.

Einen seriösen und sicheren Anbieter für Tenniswetten finden

Zu Beginn sollten Sie sich unbedingt einen Testbericht über ein Wettportal durchlesen, um in Erfahrung bringen zu können, ob es sich um einen seriösen und sicheren Anbieter handelt. Nur wenn eine gültige Lizenz vorhanden ist und auch alle weiteren Sicherheitsstandards beachtet werden, sollte der Buchmacher in die nähere Auswahl kommen.

Auch viele weitere Faktoren wie der Quotenschlüssel, die Auswahl der Wettmöglichkeiten, der Kundenservice oder das Wettangebot an sich sollten in die Auswahl miteinbezogen werden, damit Sie Ihren perfekten Wettpartner finden können.

Immer wieder ist zu lesen, dass verschiedene Spieler in einer Partie absichtlich verlieren, um sich damit das Gehalt aufbessern zu können. Im Grunde genommen tippt ein anonymer Sportwetter mit dem Geld des Tennisprofis auf den Gegner, der zumeist der klare Außenseiter ist. Durch die hohe Wettquote kann der Spieler ein zusätzliches Kapital aus dem Verlust schlagen. Zugegeben, diese Methode hat nichts mehr mit dem Sport zutun und ist illegal. Dennoch können Wettanbieter Sie vor einer solchen Partie nicht schützen.

Hier gibt es andere Unternehmen, welche die Einsätze genauer betrachten, sodass solche Betrügereien früher oder später auffliegen und der Spieler gesperrt wird.

Mit dem Wettrechner arbeiten lohnt sich

Sofern Sie einen passenden Buchmacher finden konnten, steht Ihnen nach der Anmeldung und anschließenden Einzahlung nichts mehr im Wege und Sie können Ihre erste Wette auf ein Tennisevent platzieren. Viele Neueinsteiger machen sich erst einmal mit der Welt der Sportwetten vertraut und tippen deshalb bei einem einzelnen Wettanbieter. Erfahrenere Wettprofis hingegen schauen sich anhand eines Wettrechners alle Quoten an und versuchen dadurch den höchsten Gewinn zu erhalten.

Mit einem Quotenvergleich können alle Wettquoten der vorhandenen Wettportale verglichen werden, sodass man sehr schnell die höchsten Quoten vorfinden kann. Da anhand einer Quote auch der Gewinn berechnet wird, lohnt sich dieser Vergleich, auch wenn er ein wenig Zeit in Anspruch nimmt. Um dies verdeutlichen zu können, wollen wir Ihnen ein Beispiel aufführen.

Rechnet man anhand eines solchen Beispiels nun auf einen ganzen Monat, indem 10-15 Wetten gewonnen werden, ergibt sich ein deutlich höherer Gewinn, welcher nur durch den Vergleich der Wettquoten zustande gekommen ist.

Unser Tipp vor der Wettabgabe: Informationen sammeln

Zum Ende hin möchten wir Ihnen noch einen Tipp mit auf den Weg geben. Nicht selten platzieren Neulinge eine Wette, die keinerlei Recherche erhielt. So wird häufig auf einen bekannten Namen der Szene getippt, obwohl auch der Gegner eine gute Form besitzt.

Vor jeder Wettabgabe sollten Sie sich einen Einblick auf verschiedene Eigenschaften eines Spielers nehmen, um eine Wette auch begründen zu können. Dinge wie die aktuelle Form, auf welchem Belag gespielt wird und wie die beiden Kontrahenten bisher gegeneinander gespielt haben, gehören zu den wichtigsten Informationen, bevor es zu einer Wettabgabe kommt.

Hot Meistgelesen

24.09.2020

French Open 2020 Auslosung: Zverev eröffnet gegen Novak, Djokovic mit Losglück, Nadal vs. Thiem mögliches Halbfinalduell

24.09.2020

French Open Auslosung: Dominic Thiem startet gegen Marin Cilic, mögliches Halbfinalduell mit Rafael Nadal

23.09.2020

French Open 2020: Alle Infos, TV, Preisgeld, Favoriten, Auslosung für Roland Garros

22.09.2020

ATP Hamburg: Daniil Medvedev verliert zum Auftakt, gemischte Gefühle bei den Deutschen

24.09.2020

French Open: Dominic Thiems Auslosung im Check - von Anfang an voll gefordert

von tennisnet.com

Montag
14.09.2020, 15:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.09.2020, 17:36 Uhr