tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon 2022: Djokovic schlägt Kyrgios und gewinnt siebten Titel

Novak Djokovic hat seinen siebten Titel in Wimbledon gewonnen. Der Titelverteidiger besiegte Nick Kyrgios mit 4:6, 6:3, 6:4 und 7:6 (3).

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 10.07.2022, 18:15 Uhr

Novak Djokovic am Sonntag in Wimbledon
© Getty Images
Novak Djokovic am Sonntag in Wimbledon

Hier das Match zum Nachlesen im Liveticker.

Novak Djokovic bleibt der König von Wimbledon. Der serbische Titelverteidiger, der zuletzt 2017 ein Match auf dem heiligen Rasen in London verloren hat (damals musste Djokovic gegen Tomas Berdych aufgeben) verloren hat, gewann am Sonntagnachmittag sein 28. Match in Folge. Diesmal gegen den Final-Debütanten Nick Kyrgios mit 4:6, 6:3, 6:4 und 7:6 (3).

Damit hält Djokovic nun bei 21 Grand-Slam-Titeln - einen weniger als Rafael Nadal, einen mehr als Roger Federer.

Kyrgios, der aufgrund des Rückzugs von Rafael Nadal kampflos ins Endspiel gekommen war, erwischte den besseren Start, ging auch mithilfe eines Doppelfehlers von Djokovic mit 3:2 in Führung. Danach ließ der Australier kein Comeback mehr zu. Umgekehrte Vorzeichen im zweiten Akt: Da legte Djokovic vor, Kyrgios verabsäumte es, vier Chancen zum Rebreak zum 4:5 zu nutzen.

Den Verlust des dritten Satzes hatte sich Kyrgios nur selbst zuzuschreiben: Beim Stand von 4:4 vergab er bei eigenem Aufschlag ein 40:0, legte sich danach mit seiner Box an. Djokovic servierte zwar nicht sonderlich souverän, aber eben doch zur 2:1-Satzführung aus. Danach fing sich Kyrgios aber wieder, ging nach einem Aufschlagspiel mit engen Entscheidungen mit 6:5 in Führung. Djokovic gelangte mit einem Gegenpunkt ins Tiebreak. Kyrgios begann die Kurzentscheidung mit einem Doppelfehler, Djokovic gab den Vorteil mit einem einfachen Fehler zurück.

Aber der Titelverteidiger zog danach noch einmal an, vor allem bei der Qualität seiner Returns. Bei 5:1 wurden zum letzten Mal die Seiten gewechselt. Und nach einer Spielzeit von 3:01 Stunden war der siebente Triumph in Wimbledon perfekt.

Für Novak Djokovic könnte die Grand-Slam-Saison 2022 mit diesem Erfolg schon vorbei sein. Denn Stand jetzt erfordert die Einreise in die USA und damit die Teilnahme an den US Open eine vollständige Impfung gegen das Corona-Virus. Die ist bei Djokovic nicht gegeben. Aus diesem Grund hatte der Mann aus Belgrad auch schon die Australian Open zu Beginn des Jahres versäumt.

Hier das Einzel-Tableau in Wimbledon

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Kyrgios Nick

Hot Meistgelesen

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

08.08.2022

ATP Washington: Doppelter Triumph für Nick Kyrgios

08.08.2022

Carlos Alcaraz: "Habe es zunächst nicht gut aufgenommen"

von tennisnet.com

Sonntag
10.07.2022, 18:11 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.07.2022, 18:15 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Kyrgios Nick