tennisnet.comATP › ATP Mallorca Championships

Wimbledon-Finalist Nick Kyrgios tritt 2023 auf Mallorca an

Nick Kyrgios wird 2023 bei den Mallorca Championships an den Start gehen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 29.11.2022, 19:06 Uhr

Nick Kyrgios wird 2023 auf Mallorca aufschlagen
© Getty Images
Nick Kyrgios wird 2023 auf Mallorca aufschlagen

Unmittelbar vor dem offiziellen Start des Ticketverkaufs am 1. Dezember haben die Veranstalter des ATP-250-Turniers auf Mallorca die Teilnahme von Nick Kyrgios angekündigt. Der Australier, der in der abgelaufenen Saison in Wimbledon das Finale erreichte, wird sich auch 2023 auf den Balearen für den Rasenklassiker im Südwesten Londons in Schuss bringen.

2022 konnte Kyrgios auf Mallorca nach seinem Auftakterfolg über Laslo Djere nicht zum Achtelfinalduell gegen Roberto Bautista Agut antreten. Umso größer ist die Freude von Turnierdirektor Toni Nadal, den 27-Jährigen im kommenden Jahr erneut begrüßen zu dürfen: "Die besten Spieler der Welt treten hier an und die frühzeitige Zusage von Nick Kyrgios ist ein Zeichen für die großartige Arbeit, die hier geleistet wird."

2023 wird das ATP-250-Event vor mehr Fans als noch in der Vergangenheit stattfinden. "Aufgrund des Erfolgs in den beiden vergangenen Jahren und des großen Zuschauerzuspruchs haben wir uns dazu entschieden, die Zuschauerkapazität des Centre Courts um 25 Prozent zu erhöhen", erklärte Organisator Edwin Weindorfer.

Ob Titelverteidiger Stefanos Tsitsipas im kommenden Jahr wieder auf Mallorca aufschlagen wird, steht derzeit noch nicht fest. Das Rasentunier wird vom 24. Juni bis 1. Juli und damit erneut unmittelbar vor dem Event in Wimbledon über die Bühne gehen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos
Kyrgios Nick

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

31.01.2023

Davis Cup: Österreich vs. Kroatien - alle Fakten auf einen Blick

31.01.2023

"Aus Mangel an Beweisen": Keine ATP-Maßnahmen gegen Alexander Zverev

02.02.2023

„Kein Respekt“ - Shriver, Bartoli kritisieren Coach von Rybakina

von Nikolaus Fink

Mittwoch
30.11.2022, 08:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.11.2022, 19:06 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos
Kyrgios Nick