WTA Berlin: Liudmila Samsonova gewinnt sensationell den Titel

Liudmila Samsonova (WTA-Nr. 106) hat völlig überraschend das Rasenturnier in Berlin gewonnen.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 20.06.2021, 18:27 Uhr

Liudmila Samsonova
© Paul Zimmer
Liudmila Samsonova

Die 22-Jährige aus Russland siegte im Finale über Belinda Bencic mit 1:6, 6:1 und 6:3 und holte damit ihren ersten WTA-Titel.

Samsonova hatte in Berlin zunächst durch die Qualifikation gemusst und danach unter anderem Madison Keys und Victoria Azarenka besiegt - und im Finale nun die Weltranglisten-Zwölfte Bencic.

Samsonova ist bereits die zehnte Premierensiegerin auf WTA-Ebene in diesem Jahr. Und nach Ons Jabeur sogar die zweite am heutigen Tag.

Samsonova wird damit auch erstmals im Laufe ihrer Karriere die Top 100 knacken und sich am Montag auf Platz 63 des WTA-Ranking einreihen.

Hot Meistgelesen

25.07.2021

ATP Gstaad: Dominic Stricker bricht Rekord von Roger Federer

25.07.2021

Olympia: Daniil Medvedev - "Unter diesen Bedingungen zu spielen, ist ein Witz"

27.07.2021

Elina Svitolina oder Elina Monfils? Nun wissen wir mehr

27.07.2021

Generali Open 2021: Alexander Erler schlägt sensationell Carlos Alcaraz

26.07.2021

Olympia 2021: Djokovic schlägt Struff, auch Medvedev weiter

von Florian Goosmann

Sonntag
20.06.2021, 18:02 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.06.2021, 18:27 Uhr