WTA: Emma Raducanu trainiert mit Dmitry Tursunov

US-Open-Siegerin Emma Raducanu wird sich wohl mit Dmitry Tursunov auf ihre Titelverteidigung in New York vorbereiten. Laut der Daily Mail ist der Russe vorerst der neue Trainer an der Seite der 19-Jährigen, die im vergangenen Jahr sensationell im "Big Apple" triumphierte. 

von SID
zuletzt bearbeitet: 28.07.2022, 13:38 Uhr

Dmitry Tursunov mit seinem letzten Erfolgsprojekt: Aryna Sabalenka
© Getty Images
Dmitry Tursunov mit seinem letzten Erfolgsprojekt: Aryna Sabalenka

Zunächst soll Tursunov Raducanu kommende Woche beim WTA-Turnier in Washington DC begleiten. Was insofern spannend ist, als dass die russischen und belarussischen SpielerInnen vom Wimbledon-Turnier in Raducanus Heimat Großbritannien ausgeschlossen wurden.

Wenn die Zusammenarbeit gut funktioniert, könnte Tursunov die aktuelle Tennis-Weltranglistenzehnte auch während ihrer weiteren Turnierteilnahmen in den USA betreuen, die US Open beginnen am 29. August.

Tursunov hatte zuvor bereits in der Belarussin Aryna Sabalenka und der Estin Anett Kontaveit zwei Topspielerinnen trainiert. Kontaveit arbeitet nun mit Torben Beltz zusammen - von dem Norddeutschen hatte sich Raducanu Ende April nach nur fünf Monaten getrennt.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Raducanu Emma

Hot Meistgelesen

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

08.08.2022

ATP Washington: Doppelter Triumph für Nick Kyrgios

08.08.2022

Carlos Alcaraz: "Habe es zunächst nicht gut aufgenommen"

von SID

Donnerstag
28.07.2022, 13:01 Uhr
zuletzt bearbeitet: 28.07.2022, 13:38 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Raducanu Emma