WTA Finals Fort Worth: Krejcikova und Siniakova kurz vor Titelverteidigung

Das tschechische Top-Paar Barbora Krejcikova und Katerina Siniakova haben die Chance, bei den WTA Finals in Fort Worth ihren Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

von Stefan Bergmann
zuletzt bearbeitet: 07.11.2022, 14:26 Uhr

© Getty Images
Katerina Siniakova und Barbora Krejcikova stehen im Endspiel der WTA Finals

Zwei bislang ungeschlagene Teams treffen im Doppelfinale der WTA Finals in Fort Worth aufeinander: Die Paarungen Barbora Krejcikova / Katerina Siniakova und Veronika Kudermetova / Elise Mertens werden am Montag (Ortszeit) um den Titel beim Saisonabschluss-Turnier der Damen rittern.

Während das tschechische Nummer-eins-Paar im Halbfinale die an fünf gereihten Lyudmyla Kichenok (Ukraine) / Jelena Ostapenko (Lettland) nach einem umkämpften ersten Durchgang mit 7:6 (5), 6:2 bezwingen konnten, fegte das russisch-belgische Gespann die an acht gesetzten Desirae Krawczyk (USA) und Demi Schuurs (Niederlande) locker mit 6:1, 6:1 vor fast leeren Zuschauerrängen vom Platz.

Siniakova erneut Doppel-Nummer-eins des Jahres

Krejcikova und Siniakova könnten sich mit einem Erfolg im Finale zum zweiten Mal hintereinander zu den Siegerinnen der WTA Finals küren. Im Vorjahr bezwangen die beiden Tschechinnen im Endspiel von Guadalajara Su-Wei Hsieh und Mertens in zwei Sätzen 6:3 und 6:4. Die 30-Jährige aus Flandern hätte also die Möglichkeit zur Revanche - wenn eben auch mit anderer Partnerin.

Bereits vor dem Endspiel ist klar, dass in der individuellen Doppel-Rangliste Siniakova zum zweiten Mal hintereinander die Saison als klare Nummer eins abschließen wird.

Hier das Doppel-Tableau aus Fort Worth.

Hier die aktuelle Doppel-Weltrangliste.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Krejcikova Barbora

Hot Meistgelesen

25.11.2022

Rafael Nadal: "Dann bist du entweder super arrogant oder ein Träumer"

26.11.2022

Davis Cup: Finale! Kanada besiegt Italien mit Berrettini!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

25.11.2022

Kampf wird nicht belohnt: Davis-Cup-Team verpasst Halbfinale knapp

26.11.2022

Die Top-20-Bilanz: Djokovic überragend, Sinner desaströs

von Stefan Bergmann

Montag
07.11.2022, 15:31 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.11.2022, 14:26 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Krejcikova Barbora