WTA Finals: Naomi Osaka startet mit Sieg

Naomi Osaka ist mit einem Erfolg in die WTA Finals in Shenzhen gestartet. Die Japanerin schlug im Auftaktspiel Petra Kvitova aus Tschechien mit 7:6 (1), 4:6, 6:4.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 27.10.2019, 12:38 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Naomi Osaka
Naomi Osaka

Kvitova wird hierbei vor allem der erste Satz ärgern: Sie führte hier bereits früh mit einem Break, bekam aber dann den 4:4-Ausgleich. Im Tiebreak war Osaka dann die Konstantere, Kvitova verzog alleine vier Vorhände zum letztlich klaren 7:1.

In Durchgang zwei lagen beide Spielerinnen mal mit einem Break in Front, am Ende breakte Kvitova gegen eine etwas entnervte Osaka zum Satzausgleich. Im dritten Satz kam Osaka dann wieder früh zur Führung, Kvitova kam zwar noch mal ran, aber es lange nicht.

Im zweiten Spiel der roten Gruppe treffen nun Ashleigh Barty und Belinda Bencic aufeinander.

Die WTA Finals finden in 2019 erstmals in Shenzhen statt und sind mit einem Rekordpreisgeld von 14 Millionen US-Dollar dotiert.

Zur Auslosung der WTA Finals

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

16.04.2021

Überraschung! Dennis Novak kehrt zu Günter Bresnik zurück

von Florian Goosmann

Sonntag
27.10.2019, 12:23 Uhr
zuletzt bearbeitet: 27.10.2019, 12:38 Uhr