WTA Finals Shenzhen: Ashleigh Barty folgt Elina Svitolina ins Finale

Ashleigh Barty spielt am Sonntag gegen Elina Svitolina um den letzten großen Einzel-Titel des Jahres. Die Weltranglisten-Erste besiegte Karolina Pliskova bei den WTA Finals in Shenzhen in drei Sätzen.

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 02.11.2019, 16:08 Uhr

Ashleigh Barty spielt am Sonntag gegen Elina Svitolina
© Getty Images
Ashleigh Barty spielt am Sonntag gegen Elina Svitolina

Titelverteidigerin Elina Svitolina aus der Ukraine und die australische Weltranglistenerste Ashleigh Barty bestreiten beim WTA-Saisonfinale im chinesischen Shenzhen das Endspiel. Svitolina profitierte im Halbfinale gegen Belinda Bencic aus der Schweiz bei einer 5:7, 6:3, 4:1-Führung von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin. French-Open-Gewinnerin Barty setzte sich im zweiten Semifinale gegen die an Nummer zwei gesetzte Tschechin Karolina Pliskova mit 4:6, 6:2, 6:3 durch.

Für Barty, die in diesem Jahr bei den French Open ihren ersten Grand-Slam-Sieg erringen konnte, wird es das sechste Endspiel 2019. 

Svitolina hat im Finale die Chance, als erste Spielerin seit der US-Amerikanerin Serena Williams (2012, 2013, 2014) ihren Vorjahressieg zu wiederholen. WTA-Final-Debütantin Bencic verpasste es, als nach Martina Hingis (zuletzt 2000) erst zweite Schweizerin ins Endspiel des Saisonabschluss-Turniers einzuziehen.

Hot Meistgelesen

25.02.2021

Mit Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer & Co: Dominic Thiem in den Preisgeld-Top-10

26.02.2021

Caroline Wozniacki ist schwanger!

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

27.02.2021

Craig Tiley räumt mit Berichten über Djokovic-Brief auf: "Unfaire Kritik"

27.02.2021

David Nalbandian nimmt Herausforderer der "Big three" in die Pflicht

von SID/red

Samstag
02.11.2019, 16:08 Uhr