WTA: In Tokio geht es auch um Fort Worth

Mit dem WTA-Tour-500-Turnier in Tokio wird der Schlussspurt um die Plätze beim WTA-Finale in Fort Worth eingeleitet.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 20.09.2022, 11:02 Uhr

Paula Badosa hat in Tokio auch Fort Worth im Kopf
© Getty Images
Paula Badosa hat in Tokio auch Fort Worth im Kopf

Naomi Osaka wird in Tokio mit Sicherheit die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen, für eine Teilnahme an den WTA Finals in Fort Worth kommt die viermalige Major-Championesse indes wohl nicht mehr in Frage. Osaka wird es verschmerzen können, für sie geht es eher darum, wieder einmal das Gefühl eines Turniersieges zu verspüren. Den letzten gab es Anfang 2021 bei den Australian Open, in der laufenden Saison stand sie immerhin schon im Endspiel von Miami, in dem sie gegen Iga Swiatek aber chancenlos war.

Für die Nummern eins und vier geht es in Tokio allerdings sehr wohl darum, sich im Race nach vorne zu spielen. Denn da sind die ersten beiden Plätze an Swiatek und Ins Jabeur längst vergeben. Die augenblicklich auf Platz acht notierte Simona Halep hat ihre Saison aufgrund einer Operation an der Nase vorzeitig beendet. Damit rücken Paula Badosa, in Tokio auf Platz eins geführt, und Veronika Kudermetova, die Nummer vier in der japanischen Hauptstadt, einen Rand nach vorne. Aber noch reicht es nichtganz. Kudermetova startet die Woche in Tokio als faktisch Neunte derJahreswertung, Badosa als Zehnte.

Caroline Garcia würde sicherlich auch noch ein paar Punkte mitnehmen. Wenn man die Form der letzten Wochen aber zugrunde legt, dann startet Garcia (derzeit Fünfte im Race), in Tokio eigentlich als Favoritin.

Die weiteren Aussichten auf große Punktebeute sind im Herbst übrigens gar nicht mehr so prickelnd: Es stehen lediglich noch zwei 500er- (in Ostrava und Sand Diego) und ein 1000er-Event (in Guadalajara) an.

Hier der aktuelle Stand im Race to Fort Worth

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Badosa Paula

Hot Meistgelesen

23.09.2022

Laver Cup 2022: Spieler, Spielplan, Ergebnisse, TV, Livestream, Federer-Rücktritt

25.09.2022

Rafael Nadal hat sich auch bei den US Open den Bauchmuskel eingerissen

24.09.2022

Laver Cup: Rafael Nadal verabschiedet sich aus London

24.09.2022

Laver Cup: Novak Djokovic mit Machtdemonstration gegen Frances Tiafoe

25.09.2022

Laver Cup: Felix Auger-Aliassime überrascht gegen Novak Djokovic

von tennisnet.com

Dienstag
20.09.2022, 11:48 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.09.2022, 11:02 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Badosa Paula