WTA Indian Wells: Caroline Garcia wuchtet sich gegen Fernandez durch

Caroline Garcia steht nach einem Dreisatz-Erfolg über Leylah Fernandez im Achtelfinale des WTA-1000er-Events in Indian Wells im Achtelfinale.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 13.03.2023, 21:54 Uhr

Caroline Garcia
© Getty Images
Caroline Garcia

Die Weltranglisten-Fünfte aus Frankreich bezwang die Kanadierin Leylah Fernandez in einem teils sehr ansprechenden Match mit 6:4, 6:7 (5) und 6:1 und bleibt damit nach ihrem starken zweiten Halbjahr 2022 auch in dieser Spielzeit eine der heißesten Akteurinnen der Szene.

Garcia zeigte sich gewohnt aggressiv, stand weit im Feld beim Return und baute viel Druck auf die US-Open-Finalistin aus 2021 aus; die aber drehte vor allem im zweiten Durchgang auf und holte sich mit einem fantastischen Passierball kurz cross den Satzausgleich.

Garcia schien nur kurz beeindruckt und machte im entscheidenden Durchgang da weiter, wo sie zuletzt aufgehört hatte - und siegte nach 2 Stunden und 13 Minuten.

Nächste Gegnerin: Sorana Cirstea, die beim 6:3, 6:1 gegen Bernarda Pera keine Probleme hatte.

Night Session mit Iga Swiatek

Noch im Einsatz: Wimbledonsiegerin Elena Rybakina gegen Paula Badosa, Emma Raducanu gegen Beatriz Haddad Maia und in der Nacht die Weltranglisten-Erste Iga Swiatek - sie bekommt es mit Bianca Andreescu zu tun.

Swiatek hatte sich zuletzt in beeindruckender Form präsentiert und auch bei ihrem Auftaktsieg über Claire Liu nur ein Spiel abgegeben.

Zum Einzel-Draw in Indian Wells

Hot Meistgelesen

29.03.2023

ATP Masters Monte-Carlo: Dominic Thiem geht bei Wildcard-Vergabe leer aus

26.03.2023

Dominic Thiem - "Schritt für Schritt" zurück zu alter Stärke

27.03.2023

Ausrüsterwechsel im Tennis - der Kaiser neue Kleider

29.03.2023

ATP Miami: Alcaraz und Rune - zwei verschiedene Welten

26.03.2023

Juan Martin del Potro will es noch einmal versuchen

von Florian Goosmann

Montag
13.03.2023, 21:46 Uhr
zuletzt bearbeitet: 13.03.2023, 21:54 Uhr