WTA: Linda Fruhvirtova und Katerina Siniakova holen Titel

Die erst 17-jährige Linda Fruhvirtova hat beim 250er-Event in Chennai ihren ersten Titel auf der WTA-Tour geholt. In Portoroz fuhr unterdessen Katerina Siniakova den Turniersieg ein.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 18.09.2022, 21:51 Uhr

Linda Fruhvirtova holte ihren ersten Titel auf der WTA-Tour
© Getty Images
Linda Fruhvirtova holte ihren ersten Titel auf der WTA-Tour

Großer Erfolg für Linda Fruhvirtova: Die erst 17-jährige Tschechin holte beim WTA-250-Turnier in Chennai ihren ersten Titel auf der Damentour und stellte somit einmal mehr ihr großes Potential unter Beweis. Im Endspiel setzte sich die Teenagerin gegen die an Position drei gesetzte Magda Linette mit 4:6, 6:3 und 6:4 durch.

Dabei deutete im dritten Satz zunächst alles auf einen Triumph Linettes hin, führte die Polin doch bereits mit 4:1. Danach packte Fruhvirtova jedoch noch einmal ihre Kämpferqualitäten aus und sicherte sich in der indischen Großstadt den Turniersieg. In der Weltrangliste wird die 17-Jährige am Montag erstmals innerhalb der Top 75 stehen.

Siniakova triumphiert in Portoroz

Beim WTA-250-Event im slowenischen Portoroz holte indes Katerina Siniakova den Titel. Die 26-Jährige besiegte die amtierende Wimbledon-Siegerin Elena Rybakina im Finale mit  6:7 (4), 7:6 (5) und 6:4 und fuhr somit ihren insgesamt dritten Einzel-Triumph auf der WTA-Tour ein.

Das Match glich einer Achterbahnfahrt: Rybakina führte im ersten Satz bereits mit 5:0, verlor dann aber fünf Spiele in Folge und tütete den Satzgewinn erst im Tiebreak ein. Der zweite Abschnitt verlief anschließend ebenfalls auf Messers Schneide, im dritten Durchgang verspielte Siniakova zunächst einen Breakvorsprung. Nur um das Match mit zwei Spielgewinnen in Folge doch noch für sich zu entscheiden.

Das Einzel-Tableau in Chennai

Das Einzel-Tableau in Portoroz

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Rybakina Elena

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

04.10.2022

ATP Astana: Goffin schockt Alcaraz, Tsitsipas sicher weiter

05.10.2022

ATP: Frisch wirkt nur Novak Djokovic

06.10.2022

Explosion der Energiepreise - wird Tennis zum Halbjahressport?

von Nikolaus Fink

Sonntag
18.09.2022, 21:16 Uhr
zuletzt bearbeitet: 18.09.2022, 21:51 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Rybakina Elena