Sabine Lisicki scheitert im Achtelfinale

Die 26-jährige Berlinerin geht ohne große Erfolgserlebnisse auf Sand in die French Open.

von SID
zuletzt bearbeitet: 18.05.2016, 00:00 Uhr

NUREMBERG, GERMANY - MAY 17: Sabine Lisicki of Germany returns the ball to Laura Arruabarrena of Spain during day four of the Nuernberger Versicherungscup 2016 on May 17, 2016 in Nuremberg, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Sabine Lisicki hat sich beim NÜRNBERGER Versicherungscup bereits im Achtelfinale verabschiedet. Die an Nummer fünf gesetzte Berlinerin unterlag in ihrem zweiten Match der US-Amerikanerin Varvara Lepchenko nach 1:35 Stunden mit 2:6, 6:7 (5). Im Jahr 2016 hat die in der Weltrangliste auf Platz 50 abgerutschte Lisicki damit weiterhin erst ein einziges Viertelfinale erreicht: Ende Februar scheiterte sie in Kuala Lumpur an der Britin Naomi Broady. In Nürnberg spielen am Mittwoch noch Julia Görges (gegen Yulia Putintseva/Kasachstan) und Laura Siegemund (gegen Mariana Duque-Marino/Kolumbien) um den Einzug ins Viertelfinale. Bereits die Runde der letzten Acht erreicht haben Anna-Lena Friedsam und Annika Beck, die am Donnerstag im direkten Duell aufeinandertreffen.

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

29.01.2023

Australian Open: Aryna Sabalenka stemmt Siegestrophäe mit kleinem Schönheitsfehler

29.01.2023

Dominic Thiem - Die Vorbereitung auf den Davis Cup läuft

von SID

Mittwoch
18.05.2016, 00:00 Uhr