WTA Palermo: Donna Vekic weiß noch, wie es geht

Der erste Tag des WTA-Turniers in Palermo hat einige Überraschungen mit sich gebracht. Mit Donna Vekic konnte sich eine der Favoritinnen aber sicher durchsetzen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 04.08.2020, 11:06 Uhr

Donna Vekic am Montag in Palermo
© Getty Images
Donna Vekic am Montag in Palermo

Drei Stunden und neun Minuten - so lange hat Steffi Graf in ihrer Glanzzeit insgesamt gebraucht, um ein durchschnittlich besetztes WTA-Turnier für sich zu entscheiden. Jasmine Paolini und Daria Kasatkina dagegen haben ihr Nenngeld beim Re-Start der Frauentour in Palermo schon in Runde eins fast zur Gänze ausgespielt - mit dem besseren Ende für die Italienerin. Paolini gewann mit 5:7, 6:4 und 6:4 und war danach naturgemäß mit sich und der Tenniswelt sehr zufrieden. „Es bedeutet mir sehr viel. Es war so emotional, weil wir in Italien spielen, und dann auch noch gegen Kasatkina.“

Die Russin allerdings hat schon bessere Tage auf der WTA-Tour gesehen, steht in Palermo nicht einmal unter den acht gesetzten Spielerinnen. Die beiden Topfavoritinnen Petra Martic und die French-Open-Finalistin von 2019 Marketa Vondrousova greifen erst heute ins Geschehen ein, die Nummer drei musste allerdings ihre Koffer auch schon wieder packen: Maria Sakkari unterlag Kristyna Pliskova mit 4:6 und 4:6.

Vekic und Siegemund überzeugen zum Auftakt

Immerhin Donna Vekic, die sich in den vergangenen Wochen von Coach Torben Beltz (nun wieder an der Seite von Angelique Kerber) getrennt und zuletzt in Monte Carlo trainiert hatte, wurde ihrer Favoritenstellung gegen die Niederländerin Arantxa Rus gerecht. Die Kroatin gewann mit 6:1 und 6:2 und stellte nach dem Match erleichtert fest, dass sie noch nicht vergessen hat, wie man Tennis spielt.

Mit Laura Siegemund ist nur eine deutschsprachige Spielerin im Hauptfeld von Palermo vertreten. Nach ihrem überzeugenden Auftaktsieg gegen Irina-Camelia  Begu wartet die Stuttgarterin nun auf die Siegerin der Partie zwischen Anett Kontaveit und Patricia Maria Tig.

Hier das Einzel-Tableau in Palermo
 

Hot Meistgelesen

24.09.2020

French Open 2020 Auslosung: Zverev eröffnet gegen Novak, Djokovic mit Losglück, Nadal vs. Thiem mögliches Halbfinalduell

24.09.2020

French Open Auslosung: Dominic Thiem startet gegen Marin Cilic, mögliches Halbfinalduell mit Rafael Nadal

23.09.2020

French Open 2020: Alle Infos, TV, Preisgeld, Favoriten, Auslosung für Roland Garros

22.09.2020

ATP Hamburg: Daniil Medvedev verliert zum Auftakt, gemischte Gefühle bei den Deutschen

24.09.2020

French Open: Dominic Thiems Auslosung im Check - von Anfang an voll gefordert

von tennisnet.com

Dienstag
04.08.2020, 12:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.08.2020, 11:06 Uhr