WTA Rankings: Jabeur schreibt Geschichte, Badosa stürmt nach vorne

Paula Badosa hat sich mit dem Triumph beim WTA-Tour-1000-Turnier in Indian Wells knapp an die Top Ten heran geschoben. Dort angekommen ist schon Ons Jabeur.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 18.10.2021, 10:31 Uhr

Ons Jabeur steht erstmals in den Top Ten
© Getty Images
Ons Jabeur steht erstmals in den Top Ten

Nun steht es also Schwarz auf Weiß da: Ons Jabeur ist die erste Spielerin arabischer Herkunft, die es unter die Top Ten der WTA-Weltrangliste geschafft hat. Jabeur verbesserte sich durch ihren Halbfinal-Einzug in Indian Wells um fünf Plätze, liegt nun auf Position neun. Paula Badosa, die im Tennis Paradise ihren größten Karriere-Erfolg feiern konnte, kletterte gleich um 16 Plätze, liegt nun auf Rang elf.

Ebenfalls neue Hochstände in den Charts dürfen Barbora Krejcikova und Maria Sakkari vermelden. Krejcikova ist aktuell die Nummer vier der Welt, hinter Ashleigh Barty, Aryna Sabalenka und Karolina Pliskova. Sakkari machte zwei Positionen gut, steht aktuell auf Rang sieben. Angelique Kerber, die in Indian Wells gegen Badosa ausschied, bleibt auf Platz 15.

Im Porsche Race hat Paula Badosa nun plötzlich allerbeste Karten, zu den Finals nach Guadalajara zu fahren. Die Spanierin machte einen Sprung auf Platz acht, überholte Jabeur, die unmittelbar hinter ihr liegt. Nachdem hinter dem Start einiger Kandidatinnen, vor allem hinter jenem von Ashleigh Barty, ein Fragezeichen steht, könnte es aber auch für die Tunesierin reichen.

Hier die aktuelle WTA-Weltrangliste

Hier der Stand im Porsche Race

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique
Barty Ashleigh
Pliskova Karolina

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

30.11.2021

Davis Cup: Krawietz und Pütz befördern Deutschland ins Halbfinale!

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

von tennisnet.com

Montag
18.10.2021, 12:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 18.10.2021, 10:31 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique
Barty Ashleigh
Pliskova Karolina