WTA Sydney: Angelique Kerber übersteht Auftakt

Titelverteidigerin Angelique Kerber hat nach einem 7:6 (3), 6:2 über die Italienerin Camila Giorgi das Viertelfinale beim WTA-Turnier in Sydney erreicht (zum Matchtracker!).

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 08.01.2019, 11:09 Uhr

Angelique Kerber
© Getty Images
Titelverteidigerin Angelique Kerber

Giorgi, frei nach der Tennis-Philosophie "Nur ein harter Ball ist ein guter Ball", traf die Kugel zu Beginn des Spiels stark und ging schnell mit 3:1 in Führung. Dann jedoch nahm die Fehlerquote zu. Kerber glich zum 3:3 aus, im Tiebreak des ersten Satzes war die Kielerin die Stabilere.

Auch in Durchgang gelang Giorgi das erste Break zum 2:1, aber Kerber war es dann, die mit 5:2 davonzog und sich auch von zwei kurzen Regenpausen nicht aus dem Konzept bringen ließ.

"Ich habe versucht, mich gut zu bewegen und viele Bälle zurückzubringen. Ich bin ganz zufrieden", sagte Kerber im Anschluss.

Kerber im Viertelfinale gegen Petra Kvitova?

Außerdem weiter ist an vier gesetzte Sloane Stephens, die nach einem kompletten Fehlstart gegen Qualifikantin Ekaterina Alexandrova mit 0:6, 7:6 (3), 7:6 (3) gewann, Ashleigh Barty, die Jelena Ostapenko mit 6:3, 6:3 bezwang, und die an fünf notierte Petra Kvitova, die in einem Erstrunden-Spitzenspiel gegen Aryna Sabalenka mit 6:1, 7:5 siegte. Kvitova trifft nun auf Su-Wei Hsieh - die Siegerin dieses Duells wird dann gegen Kerber spielen.

Ausgeschieden ist Lucky Loserin Tatjana Maria, die mit einem 3:6, 6:7 (4) gegen Priscilla Hon den Kürzeren zog.

Auch Daria Kasatkina kommt nicht so recht in Schwung in 2019: Die 21-Jährige unterlag Aliaksandra Sasnovich mit 1:6, 4:6 und steckte somit ihre zweite Auftaktpleite in Folge eins. In Brisbane hatte sie gegen Kimberly Birrell verloren.

Wie Kerber bereits im Viertelfinale steht Kiki Bertens: Ihre Gegnerin Garbine Muguruza gab wegen einer Erkrankung bereits vor Spielbeginn auf.

Das Einzel-Draw der Damen aus Sydney

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique

Meistgelesen

19.10.2019

Roger Federer: Karriere danach? "Würde gerne in Rafael Nadals Akademie trainieren"

19.10.2019

Alexander Volkov mit nur 52 Jahren verstorben

18.10.2019

„Karlovic mit Titten“ - Doi-Trainer mit sexistischem Aussetzer

19.10.2019

ATP: Handyverbot bei Nadals Hochzeit auf Mallorca

20.10.2019

ATP Basel: Federer droht frühes Duell mit Wawrinka, Zverev eröffnet gegen Fritz

von Florian Goosmann

Dienstag
08.01.2019, 10:56 Uhr
zuletzt bearbeitet: 08.01.2019, 11:09 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique