WTA Tokio: Osaka mit Kurzarbeit, Pliskova souverän weiter

Beim WTA-Tour-500-Turnier in Tokio sind Naomi Osaka und Karolina Pliskova auf unterschiedlichen Wegen in die zweite Runde eingezogen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 20.09.2022, 16:00 Uhr

Naomi Osaka kümmert sich in Tokio um Daria Saville
© Getty Images
Naomi Osaka kümmert sich in Tokio um Daria Saville

Lediglich ein einziges Spiel war den japanischen Zuschauern vergönnt, um Naomi Osaka am Dienstag beim WTA-Tour-500-Turnier in Tokio zu beobachten. Denn gleich nach Beginn der Partie stürzte Osakas Gegnerin Daria Saville so heftig, dass sie beim ersten Seitenwechsel aufgeben musste. Nächste Gegnerin der viermaligen Major-Siegerin wird Beatriz Haddad Maia aus Brasilien sein, die Nummer fünf des Turniers.

Ebenfalls weiter ist Karolina Pliskova. Die Tschechin setzte sich gegen Isabella Shinikova mit 6:2 und 6:1 durch und bekommt es in Runde zwei mit Petra Martic aus Kroatien zu tun.

Angeführt wird das Tableau in Tokio von Paula Badosa, die ebenso wie Caroline Garcia, Garbine Muguruza und Veronika Kudermetova in Runde eins ein Freilos genießt.

Hier das Einzel-Tableau in Tokio

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Osaka Naomi

Hot Meistgelesen

23.09.2022

Laver Cup 2022: Spieler, Spielplan, Ergebnisse, TV, Livestream, Federer-Rücktritt

25.09.2022

Rafael Nadal hat sich auch bei den US Open den Bauchmuskel eingerissen

24.09.2022

Laver Cup: Rafael Nadal verabschiedet sich aus London

24.09.2022

Laver Cup: Novak Djokovic mit Machtdemonstration gegen Frances Tiafoe

25.09.2022

Laver Cup: Felix Auger-Aliassime überrascht gegen Novak Djokovic

von tennisnet.com

Dienstag
20.09.2022, 16:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.09.2022, 16:00 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Osaka Naomi