WTA-Tour: Caroline Garcia ist die neue Aufschlag-Queen

Der Grund für die Renaissance von Caroline Garcia in der Saison 2022? Die Französin war alles in allem die beste Aufschlägerin auf der WTA-Tour.

von Robin Huiber
zuletzt bearbeitet: 22.11.2022, 20:09 Uhr

Caroline Garcia hat in der Saison 2022 die meisten Asse geschlagen
© Getty Images
Caroline Garcia hat in der Saison 2022 die meisten Asse geschlagen

Bei den #NextGen-Finals in Mailand wurde in diesem Jahr mal wieder etwa Neues versucht: Wenn ein Spieler mit ein Ass oder einen Doppelfehler serviert hatte, dann gab es bis zum nächsten Punkt nicht die normalen 25 Sekunden Zeit, sondern lediglich 15. Übertrüge man dies nun auf die WTA-Tour, dann wäre die größte Zeiteinsparung bei den Matches von Caroline Garcia zu gewinnen gewesen.

Denn die Französin hat in der abgelaufenen Saison 384 Asse serviert. Und das während ihrer 63 Matches. Legt man den Durchschnitt pro Match zugrunde, dann wäre allerdings Wimbledon-Championesse Elena Rybakina die spektakulärste Aufschlägerin im professionellen Tenniszirkus: Denn Rybakina hat in 57 Matches 370 Asse geschlagen, bei sechs Matches mehr und dem gleichen MIttel käme die für Kasachstan spielende gebürtige Russin auf 408.

Nun bestimmen nicht nur Asse alleine, wer sich bei Service besonders auszeichnet. Am besten ist eine Kombination aus einer hohen Prozentzahl an ersten Aufschlägen. Und einer hohen Gewinnrate bei diesen Punkten. Alleine: Hier gibt es bei den Top Fünf keine Überschneidungen. Denn Madison Brengle, im Tenniszirkus nicht gerade als Kanonen-Aufschlägerin bekannt, mag zwar als einzige Spielerin mehr als drei Viertel ihrer ersten Aufschläge ins Feld gebracht haben (in 27 Matches), in Sachen Erfolgsrate fehlt der Name der Amerikanerin aber ganz vorne.

Swiatek beim Return vorne

Mehr Aufschluss gibt da schon die Rangliste über den Prozentsatz der gewonnenen Aufschläge: Und da hat Liudmila Samsonova, eine der Aufsteigerinnnen des Jahres, vor Garcia und Rybakina die Nase vorne.

Erstaunlich übrigens: Iga Swiatek, die große Dominatorin der Saison 2022, taucht nur in einer Kategorie bei den besten Aufschlägerinnen auf - als Fünfte bei den abgewehrten Breakchancen. Die große Meisterschaft der Polin zeigt sich aber dann, wenn ihre Gegnerin serviert. Denn Swiatek konnte 49,5 Prozent aller Spiele als Rückschlägerin für sich entscheiden.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Swiatek Iga

Hot Meistgelesen

28.11.2022

Alexander Zverev vor Comeback: "Ich kann damit leben"

29.11.2022

Dominic Thiem: "Fit wie nie" und "sehr optimistisch"

28.11.2022

Erster Sieg für Casper Ruud bei Exhibition-Tour gegen Rafael Nadal

27.11.2022

Kanada ist Davis-Cup-Champion 2022!

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

von Robin Huiber

Mittwoch
23.11.2022, 08:04 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.11.2022, 20:09 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Swiatek Iga