WTA Warschau: Überraschung! Iga Swiatek scheitert an Caroline Garcia

Iga Swiatek ist beim WTA-Tour-250-Turnier in Warschau überraschend im Viertelfinale ausgeschieden. Die Weltranglisten-Erste unterlag Caroline Garcia aus Frankreich mit 1:6, 6:1 und 4:6.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 29.07.2022, 19:41 Uhr

Iga Swiatek ist in Warschau im Viertelfinale gescheitert
© Getty Images
Iga Swiatek ist in Warschau im Viertelfinale gescheitert

Damit haben beim Heimturnier von Iga Swiatek wohl nur die wenigsten gerechnet: mit einem Ausscheiden der großen Turnierfavoritin schon im Viertelfinale. Allerdings gilt Caroline Garcia als äußerst gefährliche Gegnerin, schließlich war sie auch als Nummer fünf in das 250er-Event in Warschau gegangen. Am Ende setzte sich die Französin mit 6:1, 1:6 und 6:4 durch und spielt am Samstag in der Vorschlussrunde gegen Jasmine Paolini aus Italien.

Das zweite Halbfinale bestreiten Kateryna Kozlova aus der Ukraine und die Rumänin Ana Bogdan.

Hier das Einzel-Tableau in Warschau

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Swiatek Iga

Hot Meistgelesen

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

08.08.2022

ATP Washington: Doppelter Triumph für Nick Kyrgios

08.08.2022

Carlos Alcaraz: "Habe es zunächst nicht gut aufgenommen"

von tennisnet.com

Freitag
29.07.2022, 20:18 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.07.2022, 19:41 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Swiatek Iga