WTA Washington: Venus Williams scheitert bei Einzel-Comeback

In ihrem ersten Einzel-Match seit fast einem Jahr musste sich Venus Williams beim WTA-Event von Washington der Qualifikantin Rebecca Marino in drei Sätzen geschlagen geben.

von Stefan Bergmann
zuletzt bearbeitet: 02.08.2022, 11:39 Uhr

© Getty Images
Venus Williams musste bei ihrem Einzel-Comeback in Washington eine Niederlage einstecken

Die siebenfache Grand-Slam-Siegerin Venus Williams hat bei ihrem Einzel-Comeback nach beinahe einem Jahr Spielpause verloren: Die US-Amerikanerin musste sich beim WTA-Tour-250-Event in Washington der Qualifikantin Rebecca Marino nach 1:50 Stunden Spielzeit 6:4, 1:6, 4:6 geschlagen geben. Die Kanadierin bekommt es im Achtelfinale nun entweder mit der Deutschen Andrea Petkovic oder der Dänin Carla Tauson zu tun.

Williams ließ bei ihrer Rückkehr auf die Damentour einerseits immer wieder ihre alten Stärken aufblitzen, streute jedoch andererseits zu viele unerzwungene Fehler ein. "Ich bin einfach ein wenig eingerostet", sagte Williams nach dem Match. "Ich habe mich voll reingehängt, auch im dritten Satz. Ich versuche noch etwas Staub abzuschütteln. Das ist erwartbar. Alles was ich jetzt tun kann, ist ein weiteres Turnier zu bestreiten, um dort besser zu spielen."

Die 42-Jährige gebürtige Kalifornierin war zuletzt Ende August des Vorjahres in Chicago im Einsatz gewesen und verlor dort gegen die Taiwanerin Su-Wei Hsieh klar in zwei Sätzen. Vor einem Monat schlug sie gemeinsam mit Jamie Murray beim Mixed-Wettbewerb von Wimbledon auf und scheiterte nach einem packenden Match nur knapp in der zweiten Runde. Williams möchte nun bei den zwei WTA-Tour-1000-Veranstaltungen in Toronto und Cincinnati weiter an ihrem Comeback feilen.

Hier das Einzel-Tableau aus Washington.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Williams Venus

Hot Meistgelesen

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

08.08.2022

ATP Washington: Doppelter Triumph für Nick Kyrgios

08.08.2022

Carlos Alcaraz: "Habe es zunächst nicht gut aufgenommen"

von Stefan Bergmann

Dienstag
02.08.2022, 10:09 Uhr
zuletzt bearbeitet: 02.08.2022, 11:39 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Williams Venus