Zurück zu adidas: Félix Auger-Aliassime wird Teamkamerad von Thiem und Zverev

Mit Félix Auger-Aliassime hat einer der aufstrebenden jungen Tennisasse den Ausrüster gewechselt: Der Kanadier wird ab sofort in adidas-Kleidung spielen. Wie auch Dominic Thiem, Alexander Zverev und Stefanos Tsitsipas.

von red/PM
zuletzt bearbeitet: 19.01.2021, 19:05 Uhr

Felix Auger-Aliassime ist zu Adidas zurückgekehrt
© Adidas
Felix Auger-Aliassime ist zu Adidas zurückgekehrt

adidas hat heute die langfristige Partnerschaft mit dem jüngsten Spieler der ATP-Top-25-Weltrangliste bekannt gegeben: Félix Auger-Aliassime.

Der Kanadier, der schon sechs Mal im Finale eines ATP-Turniers stand, aber noch keinen Einzel-Sieg davontragen konnte (2020 gab es mit Hubert Hurkacz überraschend den Titelgewinn im Doppel von Paris-Bercy), kehrte seinem bisherigen amerikanischen Ausrüster den Rücken - und feiert das Wiedersehen mit adidas. Mit den drei Streifen hatte Auger-Aliassime auch schon in früherer Jugend gespielt.

Damit gesellt sich Auger-Aliassime in Sachen Kleider neben anderen zu Dominic Thiem, Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev. Die beiden besten deutschsprachigen Spieler haben ihren neuen "Teamkameraden" auf Instagram auch schon begrüßt.

Auger-Aliassime möchte die nächste Generation inspirieren

„Meine Ziele sind hochgesteckt und ich motiviere mich konstant, den nächsten Schritt zu gehen. Während ich an meiner Leistung arbeite, ist es mir besonders wichtig, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die meine Einstellung zum Sport sowie meine Leidenschaft und das Engagement für die Grassroots Communitys im Tennis verstehen. Gemeinsam können wir unsere Erfahrungen nutzen, um anderen zu helfen und diese Momente mit der Welt teilen. Unser Ziel ist es, die nächste Generation zu inspirieren und die Menschen und Projekte zu unterstützen, die mir am Herzen liegen”, sagt Félix Auger-Aliassime.

„Der Einfluss, den Félix bereits jetzt auf die Tenniswelt hat, beeindruckt uns genau wie die Art, wie er seine Plattform für positiven Wandel nutzt. Unser gemeinsames Bestreben, Menschen zu inspirieren und sie zu befähigen, bestmöglich von der Kraft des Sports zu profitieren, macht ihn für uns zu einem Leitbild für die Tennisspieler von morgen“, sagt Celine del Genes, General Manager für adidas Specialty Sports. „Wir freuen uns darauf, an seiner Seite zu sein, während er der Sportwelt zeigt, wofür die Athleten der Zukunft stehen.“

Hot Meistgelesen

02.03.2021

Daniil Medvedev kann in dieser Woche Geschichte schreiben

01.03.2021

ATP Miami: Roger Federer verzichtet auf Titelverteidigung

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

03.03.2021

Thiem und Bresnik legen Rechtsstreit bei

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

von red/PM

Dienstag
19.01.2021, 20:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.01.2021, 19:05 Uhr