Alexander Zverev in Cincinnati gegen Miomir Kecmanovic ausgeschieden

Alexander Zverev hat sein Auftaktmatch beim ATP Masters 1000 in Cincinnati verloren. Gegen den serbischen Qualifikanten Miomir Kecmanovic unterlag er auch aufgrund einer erschreckend schwachen Aufschlagleistung trotz Satzführung mit 7:6(4), 2:6, 4:6.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.08.2019, 23:51 Uhr

Kecmanovic besiegte zum ersten Mal in seiner Karriere einen Spieler aus den Top-10.

"Das war ein großartiges Match heute. Ich bin sehr glücklich über den Sieg. Seine Schwäche beim Aufschlag hat mir sehr geholfen. Ich versuchte, ruhig zu bleiben. Ich arbeitete abseits des Platzes viel an mir und es freut mich, dass es sich jetzt bezahlt macht", sagte Kecmanovic gegenüber Sky.

Der 22 Jahre alte Zverev zeigte gegen den drei Jahre jüngeren Kecmanovic zwar phasenweise bessere Ansätze als in der Vorwoche in Montreal (Aus im Viertelfinale), ließ aber knapp zwei Wochen vor dem Start in Flushing Meadows (26. August bis 8. September) erneut viel zu viele Chancen liegen und verlor schließlich fast folgerichtig.

Vor allem der zweite Aufschlag bleibt ein riesiges Problem - 20 Doppelfehler leistete sich Zverev bei neun Assen, sechsmal gab er sein Service ab. Nach 2:18 Stunden war die Niederlage des Siegers der ATP-Finals gegen den Weltranglisten-58. besiegelt. 

Er bleibt damit weiterhin ohne einem einzigen Matchsieg in Cincinnati. Bislang war ihm in vier Matches kein einziger Erfolg gelungen.

In der unteren Hälfte des Turnierrasters sind unter anderem nach dem Ausscheiden von Kei Nishikori und der Absage von Dominic Thiem schon nach der zweiten Runde keine Top-10-Spieler mehr vertreten.

Meistgelesen

14.10.2019

Rafael Nadal: "Ich befinde mich in der finalen Phase meiner Karriere"

12.10.2019

Darum wird Rafael Nadal am 4. November wieder die Nummer 1 der Welt

15.10.2019

Olympia 2020: Sondergenehmigung für Roger Federer?

14.10.2019

Race to London - Zverev und Berrettini verschaffen sich Luft

14.10.2019

Dominic Thiem bei den ATP Finals - drei Starts, drei Match-Siege

von tennisnet.com

Mittwoch
14.08.2019, 23:41 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.08.2019, 23:51 Uhr