Andy Murray verliert mit Krämpfen beim Rafa Nadal Challenger

Andy Murray hat seine Achtelfinal-Partie bei den Rafa Nadal Open in Mallorca verloren. Die ehemalige Nummer eins der Welt unterlag dem Italiener Matteo Viola 6:3, 4:6, 6:7(3).

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 29.08.2019, 23:14 Uhr

Der 31-Jährige musste im dritten Satz drei Mal seinen Aufschlag abgeben. Beim Matchball im Tiebreak des dritten Satzes servierte er gegen die Nummer 240 der Weltrangliste einen Doppelfehler. 

Im Entscheidungssatz musste sich der Brite zwei Mal behandeln lassen. Offenbar plagten ihn Krämpfe im Oberschenkel, seine Hüfte dürfte ihm weiterhin keine Probleme gemacht haben. 

"Ich muss körperlich besser werden. Ich bin froh, zwei gute Matches gespielt zu haben", sagte Murray nach der Partie.

Es war Murrays drittes Turnier seit seinem Einzel-Comeback nach der Hüft-OP im vergangenen Januar.

Hot Meistgelesen

09.08.2020

Dominic Thiem über US Open 2020: "Weit kommen wäre weniger wert"

07.08.2020

Gilles Simon setzt auf die Generation Thiem

09.08.2020

"Übernehme freiwillig Verantwortung für Krankheit oder Tod" - US-Open-Klausel sorgt für Aufsehen

08.08.2020

Über 160 kmh: Grigor Dimitrov und Daniil Medvedev beim Rasen erwischt

08.08.2020

Carlos Alcaraz: "Möchte mich nicht mit Rafael Nadal vergleichen"

von tennisnet.com

Donnerstag
29.08.2019, 23:13 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.08.2019, 23:14 Uhr