Andy Murray verliert mit Krämpfen beim Rafa Nadal Challenger

Andy Murray hat seine Achtelfinal-Partie bei den Rafa Nadal Open in Mallorca verloren. Die ehemalige Nummer eins der Welt unterlag dem Italiener Matteo Viola 6:3, 4:6, 6:7(3).

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 29.08.2019, 23:14 Uhr

Der 31-Jährige musste im dritten Satz drei Mal seinen Aufschlag abgeben. Beim Matchball im Tiebreak des dritten Satzes servierte er gegen die Nummer 240 der Weltrangliste einen Doppelfehler. 

Im Entscheidungssatz musste sich der Brite zwei Mal behandeln lassen. Offenbar plagten ihn Krämpfe im Oberschenkel, seine Hüfte dürfte ihm weiterhin keine Probleme gemacht haben. 

"Ich muss körperlich besser werden. Ich bin froh, zwei gute Matches gespielt zu haben", sagte Murray nach der Partie.

Es war Murrays drittes Turnier seit seinem Einzel-Comeback nach der Hüft-OP im vergangenen Januar.

Meistgelesen

10.11.2019

ATP Finals London: Thiem landet Auftaktsieg gegen Federer

11.11.2019

ATP Finals London: Thiem und Djokovic geben sich die Klinke in die Hand

11.11.2019

ATP Finals London: Alexander Zverev schlägt erstmals Rafael Nadal

10.11.2019

Novak Djokovic - Matteo Berrettini: ATP Finals heute im Livestream & Liveticker

07.11.2019

Wolfgang Thiem - „Die Kritik an Alexander Zverev verstehe ich nicht“

von tennisnet.com

Donnerstag
29.08.2019, 23:13 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.08.2019, 23:14 Uhr