ATP Basel: Neben Roger Federer schlägt auch Carlos Alcaraz auf!

Das ATP-500er-Turnier in Basel ist für Tennisfans wieder mal eine Reise wert: Neben Rekordsieger Roger Federer hat auch Shootingstar Carlos Alcaraz gemeldet.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 08.06.2022, 15:14 Uhr

Carlos Alcaraz steht in Indian Wells im Halbfinale
© Getty Images
Carlos Alcaraz

Carlos Alcaraz ist der vielleicht spektakulärste Name im Tenniszirkus in 2022 - kein Wunder, dass die Verpflichtung des 19-Jährigen für das ATP-Turnier in Basel hohe Wellen schlägt. Denn Alcaraz wird vom 22. bis 30 Oktober in der Schweiz aufschlagen, wie seitens des Turniers berichtet wird.

Alcaraz wird damit, Stand jetzt, allerdings nur die zweitgrößte Attraktion in Basel sein. Denn auch Rekordchamp Roger Federer hat sein Kommen angekündigt. Vorausgesetzt, der Altmeister ist bis dahin wieder fit./

Federer ist mit zehn Siegen der Rekordchamp in seiner Heimat, zuletzt siegte er 2019 im Finale gegen Alex de Minaur. Anfang 2020 hatte sich Federer dann zweifach am rechten Knie operieren lassen müssen, 2021 folgte nach einem Kurz-Comeback im Frühjahr und Sommer ein weiterer Eingriff.

Federer hatte im Spätjahr 2021 eine Teilnahme beim Wimbledonturnier in diesem Jahr als sehr optimistisches Ziel angegeben, zuletzt hatten sich jedoch die Informationen gehäuft, dass eher ein Comeback beim Laver Cup zum Ende August wahrscheinlich sei. In der offiziellen Meldeliste für Wimbledon, die in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde, tauchte Federer nicht auf.

Alcaraz in Basel am 24. Oktober im Einsatz

Für Alcaraz ist es der erste Auftritt in Basel, in den vergangenen beiden Jahren war das Turnier aufgrund der Coronapandemie ausgefallen.

Alcaraz hat in 2022 die Tenniswelt aufgemischt und bereits vier Turniere gewonnen - Rio de Janeiro und Barcelona, dazu die zwei Masters-Events in Miami und Madrid. Aktuell wird er auf Platz 7 im ATP-Ranking geführt. Bei den French Open war Alcaraz als einer der großen Favoriten gestartet, verlor jedoch im Viertelfinale gegen Alexander Zverev.

In Basel wird Alcaraz sein Auftaktspiel am Montag, den 24. Oktober bestreiten, Federer soll indes am Dienstag, den 25. Oktober ins Turnier starten.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Carlos Alcaraz

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Wimbledon 2022 - Auslosung: Novak Djokovic in Viertel mit Alcaraz, Oscar Otte trifft auf Gojowczyk

24.06.2022

Wimbledon: Novak Djokovic und Rafael Nadal - der Weg ins Traum-Endspiel

von Florian Goosmann

Mittwoch
08.06.2022, 15:23 Uhr
zuletzt bearbeitet: 08.06.2022, 15:14 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Carlos Alcaraz