ATP-Challenger Anif:Nishioka top, auch Dennis Novak hat gemeldet

Die Entry-List für das ATP-Challenger-Turnier in Anif (Salzburg) ist raus. Fünf Akteure aus dem Top 100 sind dabei, auch der Antritt eines weiteren Topstars ist nicht ausgeschlossen.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 17.06.2021, 14:19 Uhr

Yoshihito Nishioka
© Getty Images
Yoshihito Nishioka

Yoshihito Nishioka (ATP-Nr. 56), Thiago Monteiro (ATP-Nr. 83), Pablo Cuevas (ATP-Nr. 85), Facundo Bagnis (ATP-Nr. 96) und Roberto Carballes Baena (ATP-Nr. 100) haben allesamt für das ATP-Challenger-Turnier der 125er-Kategorie gemeldet (5. bis 11. Juli). Das geht aus der offiziellen Entry-List hervor. Meldeschluss für Salzburg war der 16. Juni.

Aus österreichischer Sicht steht Dennis Novak (ATP-Nr. 110) direkt im Hauptfeld.

Als Alternates sind unter anderem Ernests Gulbis, Maximilian Marterer, Tonias Kamke, Mats Moraing, Gerald Melzer und Matthias Bachinger gelistet.

Mandl: "Stadion am Finalwochenende voll bekommen"

Aber auch ein Spieler aus den Top 50 könnte in Anif auflaufen: Das Turnier in Anif findet in der zweiten Wimbledonwoche statt - gut möglich, dass Spieler, die in London früh ausscheiden, noch den Trip zum Sandplatzturnier nach Salzburg wagen. Drei Wildcards werden zudem vergeben, "wir müssen bis einen Tag vor der Auslosung sogar eine Wildcard für einen Spieler, der zwischen den Positionen elf und 50 steht, in der Hinterhand behalten", sagte Veranstalter Gerald Mandl im Gespräch mit tennisnet.com.

In Anif wolle man zudem bis zu 970 Zuschauer am Tag begrüßen, wer getestet, geimpft oder genesen ist, darf auf die Anlage. "Speziell am Finalwochenende wollen wir das Stadion voll bekommen", sagt Mandl.

Tickets für die "Salzburg Open" können hier bestellt werden

Hot Meistgelesen

25.07.2021

ATP Gstaad: Dominic Stricker bricht Rekord von Roger Federer

25.07.2021

Olympia: Daniil Medvedev - "Unter diesen Bedingungen zu spielen, ist ein Witz"

27.07.2021

Elina Svitolina oder Elina Monfils? Nun wissen wir mehr

27.07.2021

Generali Open 2021: Alexander Erler schlägt sensationell Carlos Alcaraz

26.07.2021

Olympia 2021: Djokovic schlägt Struff, auch Medvedev weiter

von Florian Goosmann

Donnerstag
17.06.2021, 13:23 Uhr
zuletzt bearbeitet: 17.06.2021, 14:19 Uhr