ATP Dubai: Novak Djokovic nach Demontage von Karen Khachanov im Halbfinale

Novak Djokovic hat in beeindruckender Manier das Halbfinale des ATP-Turniers von Dubai erreicht. Der Weltranglistenerste ließ am Donnerstagabend Karen Khachanov keine Chance und siegte mit 6:2, 6:2.

von Lukas Zahrer
zuletzt bearbeitet: 27.02.2020, 20:28 Uhr

Der vierfache Dubai-Sieger verwandelte nach 68 Minuten seinen zweiten Matchball. "Ich fühle mich wirklich gut und spiele auch so. Mir gefallen diese nächtlichen Matches. Karen kann es viel besser, als es heute gezeigt hat", sagte Djokovic nach der Partie.

"Ich bin sehr fokussiert, genieße meine Matches aber auch. Ich bin nicht immer so ruhig auf dem Platz, das weiß ich auch. Die Erfahrung hilft mir dabei, geduldig zu bleiben."

Djokovic schlug 19 Winner bei elf unerzwungenen Fehlern, Khachanov stand am Ende bei 9/15. Der Serbe gewann 89 Prozent der Punkte nach dem ersten Aufschlag.

Im Halbfinale am Freitag trifft Djokovic auf einen Franzosen: Gael Monfils schlug im letzten Match des Tages Landsmann Richard Gasquet klar in zwei Sätzen.

Bereits am Nachmittag bezwang Stefanos Tsitsipas Jan-Lennard Struff, Dan Evans nahm Andrey Rublev aus dem Turnier. Für Evans ist es das erste Karriere-Halbfinale bei einem ATP-500-Event.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

03.07.2020

John Isner - "Ihr Corona-Brüder könnt im Keller bleiben"

04.07.2020

Weindorfer mit klarer Ansage in Sachen Alexander Zverev

02.07.2020

COVID-19-Tests negativ - Novak und Jelena Djokovic haben Infektion offenbar überstanden

02.07.2020

Novak Djokovic mit nächster großer Spende für Corona-Opfer

01.07.2020

Dominic Thiem über Adria-Tour-Skandal: "Hätte nicht passieren dürfen"

von Lukas Zahrer

Donnerstag
27.02.2020, 18:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 27.02.2020, 20:28 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak