Im Re-Live: Dominic Thiem ringt John Isner nieder und steht im Madrid-Halbfinale!

Dominic Thiem besiegte John Isner im Viertelfinale des ATP-Masters-1000-Events von Madrid. Das Match könnt ihr hier im Re-Live nachlesen, hier kommt ihr zum Spielbericht!

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 07.05.2021, 15:13 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]
15:12 Uhr

Damit verabschieden wir uns...

... und bedanken uns wie immer für euer reges Interesse. Was für ein intensives Match, was für ein Sieg. Morgen geht´s weiter für Dominic Thiem - wieder bei uns im Liveticker. Bis dahin, macht´s es gut!

15:11 Uhr

Gratulation,...

... Dominic Thiem. Das Traum-Comeback geht damit weiter. Im Halbfinale könnte es nun gegen den Sandplatzkönig Rafael Nadal gehen. Vorausgesetzt natürlich, dieser schlägt den Deutschen Alexander Zverev.

15:07 Uhr

Fazit #3

Was für eine Willensleistung von Dominic Thiem! Der Österreicher fand immer besser in diese Partie, war im dritten Durchgang durchwegs der bessere Mann am Platz. Und schlug dann im richtigen Moment eiskalt zu - mit kräftiger Mithilfe von John Isner. Der US-Amerikaner ließ zuletzt ein paar einfache Volleys liegen und kassierte so das entscheidende Break in Durchgang drei.

15:06 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 6:4

Thiem startet mit einem präzise vorgetragenen Angriff in dieses vermeintlich letzte Game dieser Partie. Isner steckt jedoch nicht auf, spielt einen sensationellen Return und schließt mit der Vorhand-Inside-Out ab - 15:15. Von da an gibt es dann aber nichts mehr zu holen für den Hünen, Thiem serviert sich zu zwei Matchbällen. Der erste sitzt! Game, Set and Match, Dominic Thiem!

15:02 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 5:4

Was für ein Geschenk! Isner legt einen äußerst einfachen Vorhandvolley ins Netz - nächster Breakball für Thiem. Und der passt! Wieder agiert Isner stümperhaft am Netz, diesmal ist Thiem da, spielt den Rückhandpassierschlag - Isners Volley landet im Netz. Da ist das Break! Da ist die Entscheidung?

15:01 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 4:4 Einstand

Isner startet mit einem Ass, legt dann aber einen Vorhandfehler hinterher - 15:15. Und wie stark erläuft Dominic Thiem dann diesen Stopp? Der Weltranglistenvierte holt sich das 15:30, fängt sich dann aber einen starken Aufschlag des Amerikaners. Den Breakball für Thiem gibt es aber dennoch - blendender Passierschlag mit der Vorhand. Isner wehrt ab! Grandioses Serve-and-Volley. Der Aufschlag dürfte gerade noch die Linie gekratzt haben. Einstand.

14:57 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 4:4

Bei eigenem Aufschlag lässt der Österreicher nach wie vor nichts zu, wieder spaziert Thiem durch dieses Game. Zu Null stellt der 27-Jährige auf 4:4. Crunch-Time, meine Damen und Herren.

14:56 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 3:4

In diesem Aufschlagspiel hat Dominic Thiem nun nach langer Zeit einmal wieder nicht wirklich eine Chance - Isner serviert gut und holt sich zu 30 das 4:3.

14:50 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 3:3

Thiem streut nun immer öfter den Stoppball ein - und hat damit nahezu ausnahmslos Erfolg. Nach einem knapp verzogenen Passierschlag Isners holt sich der Österreicher ein 30:0, nach einem klugen Passierschlag gibt es drei Spielbälle. Der erste passt - makelloses Aufschlagspiel von Thiem.

14:46 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 2:3

Zum wiederholten Male gelingt Dominic Thiem ein starker Start in ein Aufschlagspiel Isners, nach zwei tiefen Returns kommt der Weltranglistenvierte zu einem 0:30. Zum wiederholten Male ist es jedoch der Aufschlag des Amerikaners, mit dem sich Isner aus dieser Drucksituation befreien kann. Nach einem Servicewinner gibt es einen Spielball für den 36-Jährigen - und der passt! Erfolgreiches Serve-and-Volley vom Außenseiter!

14:42 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 2:2

Thiem hat die offensiven Returns Isner nun gut unter Kontrolle, lässt den Amerikaner immer öfter vergebens laufen. Und lässt Isner in diesem Game auch nicht den Hauch einer Chance - zu 15 geht´s zum 2:2.

14:38 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 1:2

Als Rückschläger findet Thiem nun ebenfalls immer wieder in die Rallyes - und ist in diesen standesgemäß häufig auch erfolgreich. Nach einem Vorhandfehler Isners holt sich der Österreicher das 15 beide, fängt sich dann jedoch ein mächtiges Ass mit dem zweiten. Das 15. bereits von Isner. So kann auch Thiem in diesem Game nicht viel ausrichten, zu 30 stellt der Amerikaner auf 2:1.

14:35 Uhr

Die Entscheidung...

... in diesem packenden Viertelfinale gibt es übrigens auch bei unseren Kollegen von Sky!


Das ATP-Masters-1000-Turnier in Madrid gibt es live und exklusiv im TV und Livestream bei Sky.

14:35 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 1:1

Thiem ist nun aber der bessere Spieler am Platz, lässt bei eigenem Aufschlag kaum noch etwas zu. Und packt nun ein ums andere Mal sein hervorragendes Händchen aus - sehenswerter Stopp von der Grundlinie zum 30:0. So passiert in diesem Game aus Sicht des Österreichers einigermaßen wenig - zu Null gleicht Thiem aus.

14:32 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 0:1

Isner holt sich mit einem starken Serve-and-Volley nun selbst einen Spielball. Und verwertet diesen auch mit einem sehr feinen Vorhandstopp.

14:32 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3, 0:0 Einstand

Thiem startet mit einem grandiosen Return in dieses Rückschlagspiel und kommt nach einem schlampigen Volley des US-Amerikaners zum 0:30. Isner kontert mit Ass und starken Volley - 30 alle. Dann schenkt der Weltranglisten-39. Thiem aber den Breakball! Neuerlich agiert Isner am Netz zu unkonzentriert, legt den Volley ins Netz. Thiem hat dann die große Chance, legt den Return jedoch um einige Zentimeter ins Aus. Da war mehr drinnen - das weiß auch der Österreicher. Einstand.

14:28 Uhr

Fazit #2

Die Entscheidung in diesem Satz ist im fünften Game gefallen: Dominic Thiem wehrte hier vier Breakbälle ab, breakte John Isner postwendend und transportierte diesen Vorteil auch zum Satzausgleich. Nach wie vor tut sich der Österreicher beim Return schwer, in den Rallyes ist der 27-Jährige nun jedoch endgültig in diesem Viertelfinale angekommen.

14:25 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 6:3

Thiem startet mit einem wunderbaren One-Two-Punch in dieses so wichtige Aufschlagspiel, fängt sich dann aber einen blendenden Return des US-Amerikaners. Der nächste Return Isners hingegen landet im Netz - 30:15. Wenig später hat der Österreicher dann zwei Satzbälle, deren ersten Thiem auch zu verwerten weiß. Wir gehen in einen dritten Satz!

14:22 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 5:3

Isner kann bei eigenem Aufschlag noch einmal verkürzen - Dominic Thiem hat nun aber die Chance, mit seinem Service einen Entscheidungssatz zu erkämpfen.

14:18 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 5:2

Mit einem guten Aufschlag auf den Körper holt sich der Österreicher Spielball Nummer vier. Auch diesen vergibt der Weltranglistenvierte jedoch etwas leichtfertig. Es bleibt eng. Mit starken Winkeln aus der Vorhand macht Thiem dann aber mächtig Druck und zwingt Isner zum Fehler. Spielball Nummer fünf. Und der passt nun auch, Thiem bestraft die offensive Returnposition des US-Amerikaners mit einer tiefen Vorhand. Nur ein Spiel fehlt zum Satzausgleich.

14:16 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 4:2 Einstand

Thiem nimmt den Schwung gut mit und kommt nach einem klugen Stopp zum 15:0. Von da an marschiert der Österreicher durch dieses Aufschlagspiel und kommt zu drei Spielbällen. Isner steckt jedoch nicht auf, retourniert nun wieder besser und macht gleich drei Spielbälle am Stück zunichte. Einstand.

14:12 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 4:2

Thiem startet erneut gut in das Rückschlagspiel, holt sich nach einem Rückhandfehler des Amerikaners das 0:15. Mal sehen, ob sich daraus in diesem Game mehr Profit schlagen lässt. Es deutet sich jedenfalls an, nach einem unangenehmen Return holt sich Thiem auch den zweiten Punkt dieses Games. Und da sind die ersten drei Breakbälle für den Weltranglistenvierten! Starker Returnwinner von Thiem! Der erste passt, leichter Volleyfehler von John Isner. Thiem breakt!

14:09 Uhr

Wen das Zusehen...

... dieser regelrechten Sandplatzschlacht für ein eigenes Antreten auf der "roten Asche" motiviert hat, dem können wir das Generali race nach Kitzbühel wärmsten ans Herz legen. Also: Hobbyspieler aufgepasst! Das Generali race nach Kitzbühel 2021 startet in ein paar Tagen - Ab dem 21. Mai 2021 beginnt das Generali Race to Kitzbühel. Auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen. Jetzt mitmachen!

14:08 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 3:2

Thiem geht mit dem Rückhandslice volles Risiko und findet auch mit dem anschließenden Volley genau die Linie - Spielball für den Österreicher, den dieser mit einem vermeidbaren Fehler jedoch sofort wieder hergibt. Per Ass holt sich der Lichtenwörther sogleich die nächste Chance auf den Spielgewinn - und die sitzt nun auch. Kluger Stopp vom 27-Jährigen.

14:06 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 2:2 Einstand

Mit einem starken Aufschlag holt sich Dominic Thiem Spielball Nummer zwei. Isner lässt jedoch nicht locker, retourniert weiterhin sehr aggressiv und schließt sehenswert am Netz ab. Tadellose Vorstellung vom 36-Jährigen bislang. Und wie stark ist dann bitte dieser Return? Weltklasse Vorhandwinner die Linie entlang - und das auf den ersten Aufschlag Thiems. Nächster Breakball - wieder kann Thiem abwehren. Weil der Return des Weltranglisten-39. knapp im Aus landet. Einstand.

14:03 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 2:2 Einstand

Der nächste Breakball folgt auf dem Fuß. Im wahrsten Sinne des Wortes: Starker Return des Amerikaners vor die Füße Thiems. Wieder wehrt Thiem ab, wieder wählt der 27-Jährige beim Volley die Sicherheitsvariante. Und hat abermals Glück, dass Isner der Passierschlag nicht gelingen will. Nun kommt der Weltranglistenvierte selbst zu einem Spielball, vergibt diesen aber ebenso. Etwas überdreht mit der Rückhand. Einstand.

14:01 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 2:2 Einstand

Thiem muss nun mächtig aufpassen - nach einem ganz einfachen Volleyfehler kommt Isner zu einem 0:30. Thiem kommt nach einem Vorhandfehler des Amerikaners noch einmal ran, sieht sich nach einem starken Netzvorstoß des 36-Jährigen jedoch mit zwei Breakbällen konfrontiert. Thiem wehrt ab! Zuerst hat der Österreicher Glück, das ein Raketenreturn Isners knapp im Aus landet, dann greift der Weltranglistenvierte stark an. Einstand.

13:57 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 2:2

Jetzt könnte sich so etwas wie eine erste Chance bei Aufschlag Isner für Thiem eröffnen, der Österreicher startet mit einem glänzenden Vorhandreturn in dieses Game. In stoischer Gelassenheit kontert der Amerikaner mit zwei Assen - atemberaubende Aufschlagleistung vom 36-Jährigen, der nach einem missratenen Slice von Thiem zu zwei Spielbällen kommt. Der erste passt, nächstes Ass. Beeindruckend.

13:53 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 2:1

Thiem sieht sich in diesem Aufschlagspiel mit einem 0:15 konfrontiert, kann dieses mit guten Aufschlägen in ein 30:15 verwandeln. Und hat Sekunden später zwei Spielbälle, nachdem eine wuchtige Vorhand Inside-Out als Winner in der Bande einschlägt. Der erste passt, starkes Game vom Österreicher.

13:50 Uhr

Schafft Dominic...

Thiem den Turnaround? Die Antwort gibt es live und in bester Qualität bei unseren Kollegen von Sky.


Das ATP-Masters-1000-Turnier in Madrid gibt es live und exklusiv im TV und Livestream bei Sky.

13:49 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 1:1

Isner startet mit einem starken Rückhand-Longline-Winner in sein erstes Aufschlagspiel des zweiten Satzes und legt einen Vorhandwinner hinterher. Wirklich stark, was der Amerikaner bislang auf den Platz bringt. Es sind dies bereits Winner Nummer 16 und 17 für den 36-Jährigen. Der sich ein Beispiel an Thiem nimmt und ebenso zu Null seinen Aufschlag durchbringt.

13:47 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6, 1:0

Der Start in den zweiten Durchgang für den Aufschläger Thiem scheint nun jedoch besser zu verlaufen - schnell stellt der 27-Jährige auf 40:0. Und macht zu Null den Sack zu.

13:46 Uhr

Fazit #1

Wie vor dem Match angekündigt, ist es der Aufschlag des Amerikaners, der das Geschehen am Center Court in Madrid bestimmt. Und wie. Der 36-Jährige schlägt bislang tadellos auf, beschäftigt Thiem damit jederzeit. Der streute zum Start in dieses Viertelfinale ein schlampiges Aufschlagspiel ein - und konnte sich davon nicht mehr erholen. Insbesondere, weil Isner schlicht und einfach keine Chance auf ein Break zulassen wollte.

13:43 Uhr

Thiem vs. Isner 3:6

Isner kann nun aber mit eigenem Aufschlag den Sack zu machen. Und startet schon einmal vielversprechend: Ass zum 15:0, Ass zum 30:0, Ass zum 40:0 Und Ass zum Satz. UNFASSBAR. Satz eins geht an Isner.

13:42 Uhr

Thiem vs. Isner 3:5

Thiem muss nun abliefern, will er diesen Satz noch drehen. Das macht der Weltranglistenvierte auch zum Start in dieses Aufschlagspiel - schnelles 40:0 für den 27-Jährigen, der zumindest in seinen Service-Games nun seine Vorhand gut einsetzen kann. Das stellt Isner vor unlösbare Probleme - zu 15 verkürzt Thiem auf 3:5.

13:37 Uhr

Thiem vs. Isner 2:5

Beim Aufschlag nach Außen von Isner retourniert Thiem mittlerweile nahezu von den Zuschauerrängen - Erfolg hat der Österreicher damit jedoch bislang keinen. So auch mit dem Konter auf den Stopp des Amerikaners, der im Punkt darauf folgte. Nach dem nächsten starken Aufschlag Isners gibt es neuerliche drei Spielbälle für den Weltranglisten-39. Der erste passt. Bärenstarker Start vom Amerikaner.

13:35 Uhr

Thiem vs. Isner 2:4

Der Vorhandreturn Inside-Out vom US-Amerikaner funktioniert bislang tadellos. So auch beim Stand von 15:0 für Thiem, als Isner den US-Open-Champion zum Fehler zwingt. Am Ausgang dieses Games ändert dies jedoch nichts, Thiem setzt seine Vorhand mehrmals gut in Szene und kommt per feinem Netzvorstoß zum Spielgewinn. Es bleibt weiterhin bei einem Break.

13:30 Uhr

Thiem vs. Isner 1:4

Thiem muss nun etwas mehr Länge in seinen Return bringen, sonst hat Isner leichtes Spiel. Wenngleich das natürlich weitaus leichter gesagt als eben getan ist. Der Amerikaner serviert nämlich weiterhin ausgezeichnet, kommt per Ass durch die Mitte zu zwei Spielbällen. Deren erster sitzt, nächstes Ass. Kein Kraut gewachsen bislang gegen diesen John Isner.

13:27 Uhr

Thiem vs. Isner 1:3

Ein Netzball Isners segelt knapp ins Aus - Spielball für den Österreicher. Und der passt, Thiem bleibt im Satz.

13:27 Uhr

Thiem vs. Isner 0:3 Einstand

Isner legt hier los wie die Feuerwehr, kann mit dem Break im Rücken als Returnspieler natürlich auch ganz befreit aufspielen. Das macht der 36-Jährige auch, zwei sensationelle Winner zum Start ins Spiel. Thiem hat dagegen derzeit aber auch gar kein Mittel parat, nach einem starken Netzvorstoß von Isner gibt es die nächsten beiden Breakchancen. Thiem wehrt ab! Isner will zwei Mal zu viel beim Return. Einstand.

13:22 Uhr

Thiem vs. Isner 0:3

Das hat natürlich den Hauch von Vorentscheidung in diesem Satz - so paradox das beim Stand von 2:0 auch klingen mag. Thiem braucht nun das Break. Und das ist gegen Isner in diesen Tagen alles andere als eine einfache Aufgabe. Das zeigen die beiden Punkte zum 30:15 per excellence: Aufschlagwinner und sicheres Serve-and-Volley vom Amerikaner. Dann lässt der Weltranglisten-39. aber eine 1000%-ige Möglichkeit liegen, verschlägt den einfachen Überkopfsmash. Wenn man sich jedoch mit einem solchen Aufschlag aus dieser Situation befreien kann, schmerzt dieser Fehler einigermaßen wenig - Spielball Isner. Und der passt - erfolgreiches Serve-and-Volley vom Amerikaner.

13:19 Uhr

Thiem vs. Isner 0:2

Isner versucht von Beginn an, seine wuchtige Vorhand in den Ballwechseln in Szene zu setzen. Zum Start in dieses Rückschlagspiel überdreht der US-Amerikaner dabei aber. Dominic Thiem hingegen wird heute wohl wenig Problem damit haben, die Rallyes länger zu halten. So zumindest deuten wir die Ausrichtung in den ersten Ballwechseln - moderates Risiko und der heavy Spin dominieren bislang das Spiel des Österreichers. Dabei streut der Weltranglistenvierte jedoch etwas zu sehr - und sieht sich nach einem Rückhandfehler mit einem Breakball konfrontiert. Und der passt! Sensationelle Vorhand Inside-Out, gut aufgepasst am Netz. Traumstart für den Außenseiter!

13:14 Uhr

Thiem vs. Isner 1:0

Beide Spieler starten etwas gemächlich, Isner profitiert dabei jedoch von seinem mächtigen Aufschlag. Und stellt zu 15 auf 1:0.

13:12 Uhr

Ihr wollt...

... das Spiel live im TV verfolgen, dann legen wir euch unsere Kollegen von Sky wärmstens ans Herz.


Das ATP-Masters-1000-Turnier in Madrid gibt es live und exklusiv im TV und Livestream bei Sky.

 

13:10 Uhr

In wenigen Augenblicken...

... kann es losgehen, wir wünschen beste Unterhaltung. Dominic Thiem und John Isner um ein Ticket für das Halbfinale des ATP-Masters-1000-Events von Madrid.

13:09 Uhr

Im Head-to-Head...

... liegt Thiem mit 2:1 in Front, das letzte Duell der beiden ging 2019 beim Laver Cup über die Bühne - und an den Österreicher. Hauchdünn jedoch, ein ähnlich heißer Schlagabtausch ist wohl auch heute zu erwarten.

13:08 Uhr

Dieser wird...

... heute natürlich eine ganz zentrale Rolle spielen. Zusammen mit dem Return von Dominic Thiem. Der den Österreicher in der Vergangenheit immer wieder vor Probleme stellte, im bisherigen Turnierverlauf aber immer besser zu funktionieren schien.

13:06 Uhr

Die Spieler...

.... haben soeben den Platz betreten und den Coin Toss absolviert, John Isner hat gewonnen und - wie sollte es anders sein - wird mit Aufschlag beginnen.

13:04 Uhr

Die Sandplatzsaison...

... ist also in vollem Gange. Und damit kommt einem natürlich schnell der österreichische Sandplatzklassiker in Kitzbühel in den Sinn, wo die Veranstalter etwas ganz Besonders für euch haben! Hobbyspieler aufgepasst: Das Generali race nach Kitzbühel 2021 startet in ein paar Tagen - Ab dem 21. Mai 2021 beginnt das Generali Race to Kitzbühel. Auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen. Jetzt mitmachen!

13:00 Uhr

Der Tennisfreitag...

... in Madrid ist indes prall gefüllt mit absoluten Highlights. Heraus sticht dabei wohl jenes Duell, das nach Thiem vs. Isner auf dem Programm steht. Dann nämlich fordert Alexander Zverev den Sandplatzkönig Nadal. Auch dieses Match gibt es übrigens bei uns im Liveticker!

12:58 Uhr

Kleiner Fun-Fact...

... zu dieser Partie: John Isner besiegte Rublev, ohne sich auch nur einen Breakball erspielt zu haben.

12:58 Uhr

Einigermaßen...

... überraschend ist es also John Isner, der sich mit Dominic Thiem um ein Ticket für die Vorschlussrunde von Madrid batteln wird. Der US-Amerikaner schaltete im Achtelfinale den formstarken Russen Andrey Rublev in einem Marathonmatch aus.

12:57 Uhr

Um exakt...

... 13:00 Uhr sollten die beiden Herren den Centre Court in Spaniens Hauptstadt betreten.

12:56 Uhr

Begrüßung

Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Viertelfinalpartie beim ATP-Masters-1000-Events von Madrid zwischen Dominic Thiem und John Isner!

Dominic Thiem und John Isner spielen in Madrid um einen Halbfinalplatz
© Getty Images
Dominic Thiem und John Isner spielen in Madrid um einen Halbfinalplatz

Thiem und Isner treffen das dritte Mal auf der regulären ATP-Tour aufeinander, die Bilanz ist ausgeglichen. Alerdings fanden diese beiden Partien schon 2015 statt. 2017 gab es darüber hinaus noch das Treffen beim Laver Cup in Prag.

Während Dominic Thiem im Achtelfinale gegen Alex de Minaur eine solide Leistung zum weiterkommen reichte, musste Isner gegen Andrey Rublev über die volle Distanz gehen. Mit seinem 29. Ass schloss der US-Amerikaner das Match schließlich im Tiebreak des dritten Satzes ab.

Thiem vs. Isner - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Dominic Thiem und John Isner gibt es ab 13 Uhr live im TV und Livestream bei Sky.

Hier das Einzel-Tableau in Madrid

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Isner John

Hot Meistgelesen

19.06.2021

ATP Mallorca: Thiem gegen Struff oder Mannarino, Djokovic nur im Doppel

18.06.2021

ATP Mallorca: Alle Infos, Spieler, TV, Preisgeld

17.06.2021

"Beginn einer neuen Ära": Dominic Thiem unterschreibt bei Kosmos

21.06.2021

Federer, Nadal, Djokovic? Andy Murray führt seine Punkte zur GOAT-Debatte aus

19.06.2021

Trainingskollege Nico Langmann über das „Team Thiem“: „Sowas passiert überall“

von tennisnet.com

Freitag
07.05.2021, 12:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.05.2021, 15:13 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Isner John