tennisnet.com Turniere

Bestätigt: Serena Williams, Roger Federer und Nick Kyrgios spielen Exhibition

Serena Williams, Roger Federer, Rafael Nadal und Nick Kyrgios haben für einen Schaukampf im Vorlauf der Australian Open zugesagt. Wie der Vorsitzende von Tennis Australia, Craig Tiley, am Mittwoch bestätigte, soll die sogenannte Rally for Relief Spenden für die Bekämpfung der Buschfeuer in Australien einbringen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 10.01.2020, 13:44 Uhr

Am 15. Januar und damit fünf Tage vor dem Beginn der Hauptfeld-Partien soll der Schaukampf stattfinden. 

Unterdessen wurde bestätigt, dass die Australian Open wie geplant durchgeführt werden sollen. Allerdings kommen neue Regularien ins Spiel, die auf die Luftqualität in Melbourne Rücksicht nehmen. 

"Das ist eine neue Erfahrung. Wir waren schon bei der Hitze Vorreiter, jetzt tun wir das auch bei der Luftqualität", sagte Tiley, der betonte, dass im Falle starker Luftverschmutzung durch die umliegenden Brände die Dächer der Anlage geschlossen werden, um die Matches fortzusetzen. 

"Wir werden in Echtzeit die Luftqualität auswerten und dementsprechende Entscheidungen im Sinne der Sicherheit der Spieler und Zuseher treffen", sagte Tiley. 

Auch Rafael Nadal, Naomi Osaka, Caroline Wozniacki und Stefanos Tsitsipas haben für die Exhibition zugesagt, weitere sollen folgen. Ein zweieinhalbstündiges Programm soll für Unterhaltung sorgen, aber auch zur Aufklärung über die Buschfeuer beitragen. 

"Das Format wird cool. Es wird eine Kombination aus Spaß und Ernsthaftigkeit. Ich bin stolz, dass ich so viele Anrufe und Emails bekommen habe", sagte Tiley, der Einzel- und Doppelmatches ankündigte.

Der gesamte Ticketpreis soll Stiftungen zugute kommen, die sich für die Bekämpfung der Buschfeuer einsetzen.

Hot Meistgelesen

11.08.2020

Mit zehn Top-20-Spielern: Kitzbühel winkt extrem starkes Spielerfeld

10.08.2020

Grigor Dimitrov: "Kann diese Verantwortung nicht den Rest meines Lebens mit mir tragen"

11.08.2020

Dominic Thiem: Mehr als nur auf Augenhöhe mit den Großen Drei

13.08.2020

Novak Djokovic wird bei den US Open starten

23.07.2020

Boris Becker: Insolvenzverwalter erkennt weitere 37 Millionen Euro an Schulden an

von tennisnet.com

Freitag
10.01.2020, 13:50 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.01.2020, 13:44 Uhr