tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

Bis zu 1,06 Millionen sehen Zverev-Drama bei Eurosport

Das Final-Drama der US Open hat in der Nacht zum Montag im Schnitt 803.000 Zuschauer an die TV-Geräte gefesselt.

von SID
zuletzt bearbeitet: 14.09.2020, 13:55 Uhr

Alexander Zverev ist bei den US Open voll auf Kurs
© Getty Images
Alexander Zverev

Der Marktanteil des übertragenden Senders Eurosport lag damit bei 7,4 Prozent der Zuschauer im Alter von über drei Jahren. In der Spitze schalteten bei dem Fünfsatz-Sieg des Österreichers Dominic Thiem gegen den Hamburger Alexander Zverev 1,06 Millionen Tennis-Fans ein. Thiem verwandelte seinen Matchball um 2.19 Uhr deutscher Zeit.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander

Hot Meistgelesen

01.03.2021

ATP Miami: Roger Federer verzichtet auf Titelverteidigung

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

27.02.2021

Craig Tiley räumt mit Berichten über Djokovic-Brief auf: "Unfaire Kritik"

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

01.03.2021

ATP Rotterdam: Das wäre der Weg von Alexander Zverev zum Titel

von SID

Montag
14.09.2020, 17:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.09.2020, 13:55 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander