tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Daniel Altmaier verpasst die Australian-Open-Qualifikation wegen einer Corona-Infektion

Daniel Altmaier hat in der vergangenen Saison bei den French Open einen Erfolgslauf hingelegt. Zum Saisonauftakt 2021 bei der Qualifikation der Australian Open fehlt er aber.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 10.01.2021, 10:24 Uhr

Der 22-Jährige habe sich schlapp und kränklich gefühlt, wie Trainer Patrice Hopfe der NRZ mitteilte. Der Tennis-Journalist Jannik Schneider fragte bei Altmaiers Manager nach, dieser bestätigte einen positiven Corona-Test in Argentinien, wo sich Altmaier auf die neue Saison vorbereitete. Dem Mann aus Kempen ginge es grundsätzlich gut, er habe allerdings den Geschmacks- und Geruchssinn verloren.

Altmaier erreichte im Vorjahr bei den French Open überraschend das Achtelfinale, aktuell steht er in der Weltrangliste auf Position 130.

In der Qualifikation für die Australian Open sind zwölf Männer und drei Frauen aus Deutschland im Einsatz.

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

22.01.2021

ATP Cup: Deutschland trifft auf Serbien und Kanada, Österreich gegen Italien und Frankreich

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

von tennisnet.com

Sonntag
10.01.2021, 10:23 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.01.2021, 10:24 Uhr