Dominic Thiem startet bei Salzburg Open

Dominic Thiem wird beim ATP-125-Challenger in Salzburg antreten. Das gab der ÖTV bekannt.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 18.06.2022, 08:38 Uhr

Aktuell kämpft Dominic Thiem mit einer Corona-Infektion
© AnyTech365 Andalucia Open
Dominic Thiem

Thiem wird vom 3. bis 10. Juli bei den Salzburg Open teilnehmen und somit seinen zweiten Teil der Sandplatztour beginnen. Danach sind Auftritte in Gstaad, Bastad und natürlich beim Generali Open in Kitzbühel geplant.

„Wir sind natürlich total happy, dass Dominic zu uns kommt“, sagte Turnierdirektor Günter Schwarzl.  „Wir werden ihm das Bestmögliche vorbereiten – soweit es eben in unseren Möglichkeiten ist, und wünschen ihm, dass er auch das Turnier gewinnt.“ Schwarzl weiter: „Grundsätzlich trainiert er wie ein Berserker auf Sand. Wir hoffen, dass er so weit wie möglich kommt und drücken ihm die Daumen – nicht nur für uns als Turnier, sondern natürlich generell, um sein Tennisspiel wieder zu stabilisieren.“

Genau das hat Thiem vor, er trainiert seit Wochen, um nach seiner Handgelenks-Verletzung wieder in Form zu kommen - die er im Frühjahr noch nicht hatte.

Dominic Thiem bei den Salzburg Open: "Ein Lottosechser"

Am Donnerstagabend hatte Thiem erklärt, nun wieder die Freude am Training gefunden zu haben und die Kugel wieder ordnungsgemäß zu treffen. In der kommenden Woche wolle er in Barcelona mit Andrey Rublev und Karen Khachanov trainieren.

Hier gibt es ein sensationelles Angebot --->https://www.hervis.at/shop/Ausrüstung/Schläger/Tennisschläger/Babolat/PURE-STRIKE-16-19-%2B-RH-X-12-PURE-STRIKE/p/B103440?utm_source=tennisnet&utm_medium=cpc&utm_campaign=babolatset_2022

Die Verpflichtung von Thiem für Salzburg habe vor allem Turnierdirektions-Kollege Gerald Mandl oblegen, erklärte Schwarzl. Der erklärte, sich extrem um Thiem bemüht zu haben und auch dank seiner Verbindung zu Thiem Manager Galo Blanco zum Zug gekommen zu sein. "Ich glaube, für Dominic ist es natürlich eine perfekte Plattform, um sich wieder an die alten Zeiten heranzutasten. Für das Salzburger Tennis, den 1. STC sowie uns als Veranstalter ist das natürlich ein Lottosechser."

Die Gegner in Salzburg haben es jedoch in sich: Zwei Top-60-Spieler sind dabei, acht Akteure aus den Top 100. „Er hat natürlich schwere Konkurrenz in Salzburg, wie etwa Gasquet, Fucsovics, Lehecka, Rinderknech und so weiter", erklärte Schwarzl.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

21.06.2022

Bresnik zu Medvedev-Eklat: „Irgendwann ist der Autoritätsverlust zu hoch“

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

23.06.2022

ATP Mallorca: Aus für topgesetzten Daniil Medvedev

von Florian Goosmann

Freitag
17.06.2022, 15:14 Uhr
zuletzt bearbeitet: 18.06.2022, 08:38 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic