tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Entry-Lists veröffentlicht - Diese Spieler sind bei den Australian Open 2020 dabei

Rafael Nadal, Novak Djokovic, Roger Federer, Dominic Thiem und Alexander Zverev sind natürlich am Start bei den Australian Open - aber wer hat's noch ins Hauptfeld geschafft?

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 12.12.2019, 10:44 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
© Getty
Roger Federer

Der Cut-off bei den Herren liegt in diesem Jahr bei Platz 98, den aktuell Egor Gerasimov belegt. Er ist somit als letzter "regulärer" Spieler im Hauptfeld gelandet. Übrigens auch der 40-jährige Ivo Karlovic als Nummer 95 im Ranking. Alle Spieler ab Platz 99 müssen somit in die Qualifikation - oder auf eine Absage vor Quali-Beginn hoffen./

Sechs Spieler machen zudem von ihrem Protected Ranking Gebrauch: Juan Martin del Potro, Mackenzie McDonald, Vasek Pospisil, Cedrik-Marcel Stebe, Yen-Hsun Lu und Alexandr Dolgopolov.

Aus deutscher Sicht sind neben Alexander Zverev noch Jan-Lennard Struff, Philipp Kohlschreiber, Dominic Koepfer dank ihres Rankings qualifiziert - und eben der lange verletzte Stebe via Protected Ranking. Für Österreich ist nur Dominic Thiem am Start; Dennis Novak als aktuelle Nummer 109 muss auf sehr viele Absagen im Vorfeld hoffen...

Petkovic qualifiziert - aber aktuell verletzt

Bei den Damen liegt der Cut-off bei Platz 100 der aktuellen Weltrangliste und damit bei Camila Giorgi. Lokalmatadorin Samantha Stosur hat als Nummer 99 ebenso gerade noch die direkte Qualifikation geschafft. Überraschend: Victoria Azarenka, aktuell die Nummer 50, ist nicht gemeldet.

Fünf Spielerinnen nehmen ihr Protected Ranking in Anspruch: Catherine "Cici" Bellis, Vera Zvonareva, Katie Boulter, Kateryna Bondarenko und Anna Karolina Schmiedlova. Aus deutscher Sicht im Hauptfeld: Angelique Kerber, Julia Görges, Laura Siegemund, Andrea Petkovic und Tatjana Maria. Hinter Petkovics Einsatz steht jedoch noch ein Fragezeichen.

Acht Wildcards kann der australische Verband zudem pro Konkurrenz vergeben. Sechs Stück sind bereits weg - Hugo Gaston, Marcos Giron, Tatsumo Ito bei den Herren sowie Han Na-lae, Pauline Parmentier und CoCo Vandeweghe heißen die Glücklichen bei den Damen.

Die Hauptfeldspiele der Australian Open finden vom 20. Januar bis 2. Februar 2020 statt. Titelverteidiger sind Novak Djokovic bei den Herren und Naomi Osaka bei den Damen. Die Qualifikation beginnt am 14. Januar.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander
Federer Roger
Nadal Rafael
Kerber Angelique
Görges Julia

Hot Meistgelesen

14.06.2021

ATP-Weltrangliste: Novak Djokovic baut Führung aus, Stefanos Tsitsipas überholt Dominic Thiem

16.06.2021

ATP Halle: Roger Federer verliert gegen Félix Auger-Aliassime

14.06.2021

Stefanos Tsitsipas - Trauer um Großmutter und kein Start in Halle

15.06.2021

ATP Mallorca: Novak Djokovic startet in der Doppel-Konkurrenz

16.06.2021

Roger Federer: "Wollte Sampras´ Rekord brechen, alles andere war Bonus"

von Florian Goosmann

Mittwoch
11.12.2019, 13:37 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.12.2019, 10:44 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Zverev Alexander
Federer Roger
Nadal Rafael
Kerber Angelique
Görges Julia