tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open 2020: Alexander Zverev nach langsamem Start gegen Dennis Novak ohne Probleme

US-Open-Finalist Alexander Zverev steht in der zweiten Runde der French Open 2020. Zverev besiegte Dennis Novak sicher mit 7:5, 6:2 und 6:4.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 28.09.2020, 00:35 Uhr

Alexander Zverev steht in Roland Garros in Runde zwei
© Getty Images
Alexander Zverev steht in Roland Garros in Runde zwei

Hier das Match zum Nachlesen im Liveticker.

Dabei hatte die Partie für den Favoriten nicht gut begonnen: Novak gelang ein frühes Break, Österreichs Nummer zwei zog auf 5:2 davon. Zverev gewann allerdings die fünf folgenden Spiele und zog auch im zweiten Satz schnell davon. Im dritten Akt reichte dem gebürtigen Hamburger dann ein Break zum sicheren Weiterkommen. Zverev spielt in Runde zwei entweder gegen Michael Mmoh aus den USA oder Pierre-Hugues Herbert aus Frankreich.

Das Match hätte eigentlich auf dem Court Suzanne-Lenglen stattfinden sollen, wurde aber kurzfristig in des größte Stadion, den Court Philippe-Chatrier verlegt. Dieser verfügt seit diesem Jahr zwar über ein Dach, dieses blieb aber trotz beständigen Nieselregens erst spät geschlossen wurde. Zverev war es egal, er zeigte vor den Augen seines neuen Coaches David Ferrer nach seinen anfänglichen Schwierigkeiten eine ansprechende Leistung. Im Gegensatz zu anderen Spielern wie Rafael Nadal oder Dominic Thiem zeigte sich Zverev auch mit den seit diesem Jahr neuen Bällen sehr zufrieden.

Novak andererseits wird sich womöglich grämen, bei seinem ersten Auftritt im Hauptfeld von Roland Garros nicht mehr aus seinen frühen Chancen gemacht zu haben. Da spielte er variantenreich, hielt Zverev in Bewegung. Gerade aber beim Stand von 5:3, als Novak zum Gewinn des ersten Satzes aufschlug, unterliefen ihm zu viele einfache Fehler. Dennoch zeigte sich Novak in seiner Pressekonferenz insgesamt mit seiner Leistung nicht unzufrieden.

Den sensationellen Auftritt seines Trainingskollegen Jurij Rodionov, der Jeremy Chardy nach 0:2-Satzrückstand noch besiegen konnte, hat Dennis Novak übrigens gemeinsam mit Kumpel Dominic Thiem verfolgt.

Hier das Einzel-Tableau der Männer in Paris

Hot Meistgelesen

19.10.2020

Roger Federer: "Mehr als zwei Stunden mit dem Racket momentan nicht drin"

18.10.2020

ATP Köln - Finale live: Alexander Zverev vs Felix Auger-Aliassime im TV, Livestream und Liveticker

17.10.2020

Nach Wien-Start: Novak Djokovic dürfte Paris Bercy auslassen

18.10.2020

ATP Köln II: Andy Murray und Roberto Bautista Agut müssen verletzungsbedingt zurückziehen

16.10.2020

Boris Becker über Novak Djokovic Finalniederlage gegen Rafael Nadal: "Hat im Herz weh getan"

von tennisnet.com

Sonntag
27.09.2020, 21:47 Uhr
zuletzt bearbeitet: 28.09.2020, 00:35 Uhr