tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open 2021: mybet Match of the Day - Alexander Zverev vs Stefanos Tsitsipas

Eine Premiere gibt's 2021 in Paris auf jeden Fall - ein erstes Finale von Alexander Zverev oder Stefanos Tsitsipas. Nur wer ist der mybet-Favorit?

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 12.06.2021, 17:38 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Alexander Zverev bei den French Open in Paris
© Getty Images
Alexander Zverev

Böse Zungen behaupten, Alexander Zverev habe bei den French Open 2021 bislang ein allzu leichtes Feld vor sich gehabt. Und sie haben nicht unrecht: Zwei Qualifikanten in den ersten beiden Runden, auch danach kein Gegner aus den Top 40 - und Viertelfinalgegner Alejandro Davidovich Fokina brachte bei Zverevs 6:4, 6:1, 6:1-Sieg auch nicht wirklich was hin./

Andere Zungen behaupten: Zverev hat die Gunst der Stunde genutzt - und auch das muss man erst mal hinbekommen. Vor allem, wenn man, wie Zverev, in Runde 1 einen 0:2-Satzrückstand erst mal wettmachen musste.

Im Halbfinale geht's für den Madrid-Champ nun gegen ein andere Kaliber, Stefanos Tsitsipas nämlich, der in 2021 bereits mit dem Halbfinale bei den Australian Open stark ins Jahr gestartet ist und vor allem auf Sand groß aufgetrumpft ist.

Tsitsipas mit 18:3-Siegen auf Sand in 2021

Der Grieche hatte einige Bewährungsproben zu bestehen in Roland Garros, darunter einen Vier-Satz-Erfolg über John Isner, der ihm den ersten Satz abgeknöpft hatte, als auch ein Viertelfinale gegen Daniil Medvedev, der den Sand nicht liebt, sich aber in Paris mit ihm angefreundet hatte.

Tsitsipas sollten diese Siege das Selbstvertrauen gen 100 Prozent geboostet haben. Der Weltranglisten-Fünfte hatte bereits in Monte Carlo gesiegt und in Barcelona im Finale den großen Rafael Nadal am Rande einer Niederlage - und in Rom auch Novak Djokovic. In Lyon holte Tsitsipas dann noch den Titel. 18 Siege aus 21 Matches auf Sand - stark!

Das sieht auch Sportwettenanbieter mybet so: Quote 2,8 gibt's für einen Sieg von Zverev, "nur" Quote 1,46 bei einem Triumph von Tsitsipas.

Und hier könnt ihr mitwetten!

Hier das Einzel-Tableau in Roland Garros

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Tsitsipas Stefanos

Hot Meistgelesen

17.06.2021

Rafael Nadal verzichtet auf Wimbledon und Olympia!

16.06.2021

ATP Halle: Roger Federer verliert gegen Félix Auger-Aliassime

17.06.2021

"Beginn einer neuen Ära": Dominic Thiem unterschreibt bei Kosmos

15.06.2021

ATP Mallorca: Novak Djokovic startet in der Doppel-Konkurrenz

16.06.2021

Roger Federer: "Wollte Sampras´ Rekord brechen, alles andere war Bonus"

von Florian Goosmann

Freitag
11.06.2021, 10:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.06.2021, 17:38 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Tsitsipas Stefanos