tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open: Filip Krajinovic hat Glück in letzter Sekunde

Der Serbe Filip Krajinovic war nach seinem Sieg beim Neckarcup in Heilbronn nicht vollends entspannt - denn er hatte im Vorfeld eine wichtige Kleinigkeit vergessen.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 20.05.2019, 18:13 Uhr

Filip Krajinovic
© Getty Images
Filip Krajinovic

Krajinovic stellt dank seines Triumphs in Heilbronn seit diesem Montag die Nummer 60 der Welt - um die French Open, die am Sonntag beginnen, musste er jedoch zittern.

Hintergrund: Zum Zeitpunkt, als die Entry-Lists für Paris bekannt gegeben wurden, Mitte April (also sechs Wochen vor Turnierbeginn), stand er nur auf Rang 104. Den direkten Sprung ins Hauptfeld hatte er somit um wenige Plätze verpasst - und hätte in der Qualifikation starten müssen. Aber: Krajinovic hatte vergessen, sich dafür anzumelden. Wie ihm das passieren konnte? Krajinovics Antwort in Heilbronn: "Ich bin ein Idiot."

Krajinovics Problem: Er war Sonntagabend zwar aufgrund einiger Paris-Absagen bereits der erste Nachrücker fürs Hauptfeld, am Montag um 10 Uhr jedoch startete die Qualifikation. Und am diesem Zeitpunkt hätte sich der Paris-Traum erledigt gehabt - denn ab dann wäre wäre ein frei gewordener Hauptfeld-Platz einem Lucky Loser zugestanden. Doch der 27-Jährige hatte Glück: Noch vor 10 Uhr zog Andrey Rublev zurück - und Krajinovic steht somit im Hauptfeld.

Sieg in Heilbronn, Platz 60 in der Welt und Hauptfeld in Paris: Es ist alles gutgegangen für Krajinovic.

Hot Meistgelesen

05.12.2021

Davis Cup Finale - live: Russland gewinnt gegen Kroatien mit 2:0

07.12.2021

ATP Cup: Thiem gegen Medvedev, Zverev mit Deutschland Gruppenfavorit

05.12.2021

"Reize das Publikum nicht absichtlich": Daniil Medvedev macht sich in Madrid unbeliebt

06.12.2021

"Ihr werdet es bald erfahren": Novak Djokovic gibt Australian-Open-Pläne noch nicht bekannt

07.12.2021

Australian Open: Novak Djokovic und Roger Federer stehen auf der Entry List

von Florian Goosmann

Montag
20.05.2019, 17:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.05.2019, 18:13 Uhr