Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem zieht ins Finale ein

Dominic Thiem hat erwartungsgemäß das Finale der Generali Austrian Pro Series erreicht. Im noch ausstehenden Finalgruppenspiel schlug er am Donnertagnachmittag seinen Kumpel Dennis Novak in zwei Sätzen.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 25.06.2020, 17:00 Uhr

Dominic Thiem
© GEPA
Dominic Thiem

In einem entspannten Match siegte Thiem mit 7:6 (8), 6:4 und folgte damit David Pichler ins Endspiel der Generali Austrian Pro Series.

Thiem und Novak ließen es hierbei recht locker angehen, die ganz große Intensität fehlte - spannend war's dennoch. Thiem sah nach einer 6:2-Führung im Tiebreak des ersten Durchgang schon wie der sichere Satz-Sieger aus, zumal Novak beim ersten Satzball gegen sich mit einem eher schwachen Angriff ans Netz lief, Thiems Rückhand aber knallte mit gefühlten 300 km/h ins Aus. Auch die folgenden Satzbälle nutzte der Weltranglisten-Dritte nicht, Novak kam indes selbst zur Möglichkeit beim 8:7. Am Ende aber holte sich Thiem den Eröffnungsdurchgang nach einer langen und feinen Rallye.

Im zweiten Satz musste der Lichtenwörther zunächst ein 0:40 drehen, das entscheidende Break gelang ihm dann zum 5:4, kurz danach beendete er mit einem entschiedenen Schmetterball auf den benachbarten Fußballplatz das Freundschaftsspiel.

Hier könnt ihr das Match in unserem Liveticker nachlesen.

Im Finale wartet auf Thiem bereits David Pichler, der sich in seiner finalen Gruppe überraschend gegen Lenny Hampel, Jürgen Melzer und Sebastian Ofner als Gruppenerster durchgesetzt hatte.

Hier bleibt zu hoffen, dass es ein spannenderes Duell gibt als in der ersten Gruppenphase: Da nämlich verteilte Thiem gegen Pichler die Höchststrafe.

Alle Infos zur Generali Austrian Pro Series

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

28.09.2022

Roger Federer über Nadal: "Werde nie vergessen, was er in London für mich getan hat"

03.10.2022

Die unglaubliche Pechsträhne des Jannik Sinner

03.10.2022

Dominic Thiem: "Notfalls bestreite ich bei den Australian Open die Qualifikation"

von Florian Goosmann

Donnerstag
25.06.2020, 15:46 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.06.2020, 17:00 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic