Grigor Dimitrov: "Kann diese Verantwortung nicht den Rest meines Lebens mit mir tragen"

Grigor Dimitrov war der erste Tennisprofi, der seine Corona-Erkrankung öffentlich gemacht hatte - einen Tag nach der Adria-Tour. Und das hatte seine Gründe.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 10.08.2020, 11:14 Uhr

Grigor Dimitrov hat mit persönlicher Bestzeit aufgewartet
© Getty Images
Grigor Dimitrov

"Stellen Sie sich Menschen vor, die Kontakt zu mir hatten. Ein Kind, eine Familie, die sich nichts leisten kann. Was kann man da tun? Ich kann diese Art von Verantwortung nicht für den Rest meines Lebens mit mir rumtragen", erklärte Dimitrov seine Gefühlswelt gegenüber dem Portal tennismajors.com.

Dass er direkt nach seinem positiven COVID-19-Test an die Öffentlichkeit gegangen war - eine Selbstverständlichkeit. "Ich musste es die Leute wissen lassen, damit sie sofort die entsprechenden Maßnahmen ergreifen konnten. Ganz ehrlich: Hätte ich herausgefunden, dass ich der Grund für etwas gewesen wäre, hätte ich dieser Person wohl persönlich geholfen."/

Dimitrov: Alle COVID-19-Symptome gehabt

Dimitrov war nach seiner Genesung bereits wieder im Einsatz, bei Patrick Mouratoglous Ultimate Tennis Showdown in Nizza - jedoch noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. Der Coronavirus habe ihn "hart getroffen", er habe Atemprobleme gehabt, sich müde und ungut gefühlt. Mit allen Symptomen wie Geschmacks- und Geruchsverlust. "Das war alles kein Spaß."

Er sei aktuell jedoch froh, "ein gutes Feedback geben zu können, wie sich das anfühlt, dafür bin ich offen". Er sei zwar schon immer eine sehr dankbare Person gewesen, dies habe sich aber nun noch verstärkt. Auch die Einfachheit des Lebens genieße er noch mehr als sonst.

Aktuell erwarte er "keine Wunder" und freue sich einfach, das tun zu können, was er liebe - Tennis spielen. "Und noch mal: Wenn ich irgendjemanden helfen kann, der Öffentlichkeit, den Fans, dem Tennis... Wenn das passt, würde ich immer helfen. Weil ich weiß, was ich hierzu beitragen kann."

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Dimitrov Grigor

Hot Meistgelesen

19.09.2020

ATP Masters Rom: Rafael Nadal unterliegt sensationell Diego Schwartzman

21.09.2020

French Open: Erste Coronavirus-Fälle aufgetreten - mindestens sechs Spieler betroffen

20.09.2020

Nadal-Bezwinger Diego Schwartzman: "Tennis ist verrückt"

19.09.2020

ATP Masters Rom: Jürgen Melzer - Erst kurz vor dem Aus, jetzt kurz vor dem Finale

20.09.2020

Rom: Novak Djokovic kämpft Casper Ruud nieder

von Florian Goosmann

Montag
10.08.2020, 13:12 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.08.2020, 11:14 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Dimitrov Grigor