ITF M25 Meerbusch: Alexander Erler gewinnt auch Finale

Alexander Erler hat das mit 25.000 US-Dollar dotierte ITF-Turnier in Meerbusch für sich entschieden.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 18.04.2021, 18:34 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Alexander Erler trifft am Dienstag auf Dominic Thiem
© GEPA Pictures
Alexander Erler

Der 23-Jährige gewann das Finale gegen den Franzosen Arthur Cazaux mit 6:2, 4:6 und 7:5 und holte sich seinen dritten Einzeltitel auf der ITF-Tour - und seinen größten bislang. Seine zwei bisherigen Siege auf der ITF World Tennis Tour hatte er 2019 in der M15-Kategorie geholt. 2018 hatte er zudem drei Turniere auf der ehemaligen Future-Tour gewonnen.

Erler ist zurzeit auf Platz 427 im ATP-Ranking notiert, seine bisherig höchste Platzierung war Rang 398. Mit seinen nunmehr gewonnenen 20 Punkten sollte Erler ein neues Career-High einnehmen.

Hier das Einzel-Tableau in Meerbusch

Hot Meistgelesen

11.05.2021

ATP-Masters Rom: Die nächste Pleite - was ist mit Diego Schwartzman los?

12.05.2021

WTA Rom: Halep muss aufgeben - Kerber im Achtelfinale

11.05.2021

ATP Masters Rom live: Novak Djokovic vs. Taylor Fritz im TV, Livestream und Liveticker

13.05.2021

ATP Masters Rom: Dominic Thiem scheitert im Achtelfinale an Lorenzo Sonego

11.05.2021

ATP Masters Rom: Dominic Thiem vor dem Match gegen Fucsovics - Frag nach bei Andrey Rublev

von Florian Goosmann

Sonntag
18.04.2021, 18:34 Uhr
zuletzt bearbeitet: 18.04.2021, 18:34 Uhr