John McEnroe verrät: Felix Auger-Aliassime und Kei Nishikori sagten für Laver Cup ab

Der Kapitän von Team World, John McEnroe, hat offenbar zwei herbe Absagen für den bevorstehenden Laver Cup in Genf (20. – 22. September) hinnehmen müssen. Sowohl Kei Nishikori als auch Felix Auger-Aliassime erteilten dem US-Amerikaner eine Absage.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 05.09.2019, 11:43 Uhr

„Ich wollte ihn ins Team holen, er [Auger-Aliassime] sagte aber ab. Sein Trainerstab und sein Manager wollen, dass er stattdessen in Chengdu spielt“, verriet McEnroe am Mittwochabend bei der ESPN-Übertragung des Herren-Halbfinals zwischen Rafael Nadal und Diego Schwarzman.

Und weiter: „Es gibt nicht vieles, das mich sprachlos macht. Da hat es mich aber definitiv erwischt.“

Gewinne eine unvergessliche VIP-Reise zum Laver Cup! Alle Teilnahmeinfos zum tennisnet-Gewinnspiel

Bereits vor einigen Wochen sagte auch Nishikori seine Teilnahme am Schaukampf ab. Als Begründung führte der Japaner an, dass die Teams zu unausgeglichen sind.

Das Team World besteht aktuell aus John Isner, Nick Kyrgios, Milos Raonic, Kevin Anderson, Denis Shapovalov und Jack Sock. Auf der anderen Seite stehen Team Europe und dessen Kapitän Björn Borg sechs Spieler aus den Top-12 der ATP-Weltrangliste zur Verfügung. Rafael Nadal, Roger Federer, Dominic Thiem, Stefanos Tsitsipas, Fabio Fognini und Alexander Zverev werden in der Schweiz aufschlagen.

Der Laver Cup findet im Jahr 2019 bereits zum dritten Mal statt. Sowohl bei der Premiere in Prag 2017 (15-9) als auch im Vorjahr in Chicago (13-8) setzte sich jeweils das Team aus Europa durch.

Hot Meistgelesen

24.02.2020

ATP-Weltrangliste: Dominic Thiem verpasst Sprung in die Top drei

21.02.2020

Dopingtests 2019: Federer, Nadal und Struff ganz vorne dabei

24.02.2020

Dominic Thiem und die Nachwehen der Australian Open: "Hart, ein anstrengendes Grand Slam hinter einem zu haben"

22.02.2020

Roger Federer: "Man weiß nie, wie gesund er ist", sagt Ex-Coach Annacone

23.02.2020

Corona Virus: Bergamo reagiert - was machen die ITF, die ATP, die WTA?

von tennisnet.com

Donnerstag
05.09.2019, 10:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 05.09.2019, 11:43 Uhr