Leo Borg mit zwei Wildcards in Marbella am Start

Tennis-Junior Leo Borg wird in dieser Woche beim ATP-Challenger-Turnier in Marbella dabei.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 29.03.2021, 17:47 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Leo Borg
Leo Borg

Leo Borg hat für zwei Turniere in Marbella Wildcards erhalten: Für das ATP-Challenger-80-Event, das in dieser Woche bereits gestartet ist. Wie auch für die Qualifikation des ATP-250er-Turniers, das in der kommenden Woche beginnt (die Qualifikation ist bereits am Wochenende)./

Beim Challenger-Turnier trifft Borg auf harte Konkurrenz: Topgesetzt ist Roberto Carballes Baena, aktuell die Nummer 96 der Welt, vor Norbert Gambos. Auch prominente Namen wie Jaume Munar, Gianluca Mager und Martin Klizan sind dabei. Bereits zum Auftakt erfolgreich war Ernests Gulbis.

Borg in Runde 1 gegen Taro Daniel

Borg trifft in seinem Erstrundenspiel auf den an sechs gesetzten Taro Daniel, aktuell die Nummer 118 der Tenniswelt. Daniel hatte 2018 Berühmtheit erlangt, als er Novak Djokovic in Indian Wells schlug.

Borg ist aktuell noch ohne Weltranglistenplatzierung. Der 17-Jährige hatte erst vor wenigen Wochen seinen größten Erfolg auf Junior-Ebene gefeiert, als er das G1-Turnier in Porto Alegre für sich entschieden hatte.

Bei seinen bisherigen Challenger-Auftritten in 2020 in Bergamo und Pau war er jeweils zum Auftakt unterlegen - in Pau verlor er gegen Gulbis.

Nicht (mehr) dabei ist indes Holger Rune: Der Youngster, der zuletzt sogar auf ATP-Tour-Ebene erste Siege feierte und zuletzt mit Novak Djokovic trainierte, unterlag in Marbella in der letzten Runde der Qualifikation.

Aus österreichischer Sicht ist Sebastian Ofner am Start, er spielt gegen den an dre gesetzten Jaume Munar.

Wenn ihr den Sohn von Björn Borg mal in Action erleben wollt: Hier wird das Turnier von Marbella im Livestream übertragen!

Zum Einzel-Draw in Marbella

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

19.04.2021

Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart: Spielerinnen, Preisgeld, Auslosung, TV

von Florian Goosmann

Montag
29.03.2021, 17:41 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.03.2021, 17:47 Uhr