Tennis heute im TV oder Livestream - unser Tennis-im-TV-Programm

Kein Match im TV oder Livestream verpassen: Wir sagen euch, wo die Turniere der ATP, WTA und ITF live übertragen werden.

von tennisnet
zuletzt bearbeitet: 20.12.2018, 15:16 Uhr

Kein Match im TV oder Livestream verpassen: Der TV-Überblick von tennisnet.com

Die Liste wird wöchentlich aktualisiert, um euch immer auf dem Laufenden zu halten!

Tennis live auf Sky

Mit Sky verpasst ihr keine Minute der 500er- und 1000er-Serie der ATP und seid immer live dabei, wenn euer Lieblingsspieler aufschlägt. Neben den 13 500er-Turnieren und neun Masters-Events hält Sky die Rechte für das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon. Das Tennis der Spitzenklasse ist dabei in HD auf Sky Sport 1 HD empfangbar.

Die neue Saison steht vor der Tür und die Stars der ATP- und WTA-Tour haben ihre Vorbereitung auf 2019 beinahe abgeschlossen. Wir sagen euch, wo ihr welches Turnier sehen könnt!

Alles zum neuen ATP-Deal von Sky lest ihr hier!

ATP und WTA zum Auftakt in Brisbane und Doha

An Silvester starten bereits die ersten Turniere und die Damen und Herren treffen sich zu den ersten Duellen beim Brisbane International.

Der Sommer in Australien lockt große Namen zum Auftaktturnier und so werden bei den Herren unter anderem Rafael Nadal, Andy Murray und Vorjahressieger Nick Kyrgios an den Start gehen.  

Das Damenturnier findet zur gleichen Zeit auf der Anlage statt und begrüßt Finals-Siegerin Elina Svitolina, US-Open-Champion Naomi Osaka und weitere Top-Stars. 

Das jeweilige Finale wird live im TV auf Eurosport 1 und im Livestream auf dem Eursoport Player angeboten. 

Zudem wird bei den Qatar Open zum Einstand in das Tennisjahr geprobt. Das ATP-250-Turnier wird auf Eurosport 2 und im Eurosport Player gezeigt.

Hopman Cup mit Federer, Zverev und Co. live auf Eurosport

Der Hopman Cup dient ebenfalls als ein beliebter Start ins Turnierjahr und das Spaß-Turnier mit Wettkampfeffekt geizt auch in diesem Jahr nicht mit großen Namen. 

Wieder mit dabei sind die Titelverteidiger Roger Federer und Belinda Bencic für die Schweiz, die Vorjahresfinalisten Angelique Kerber und Alexander Zverev sind für Deutschland wieder gemeinsam am Start. 

Das gesamte Turnier läuft vom 31.12.2018 bis 06.01.2019 auf Eurosport 2 und im Livestream auf dem Eurosport Player. 

Die Australian Open live im TV und im Livestream

Traditionell werden die Australian Open wieder auf Eurosport 1, Eurosport 2 und im Eurosport Player gezeigt. 

Das erste Grand Slam des Jahres hostiert einmal mehr die Crème de la Crème des Tennissports und ist für euch rund um die Uhr zu sehen.

Auf Eurosport 1 könnt ihr Spiele kostenlos im Free-TV genießen, die restlichen Partien laufen im Pay-TV auf Eurosport 2 oder im Livestream. Der Eurosport Player bietet euch ein reichhaltiges Angebot an Analysen, Spezial-Kanälen und einen Blick auf jeden Court der Anlage. 

Australian Open mit Dominic Thiem auf ServusTV

Gute Nachrichten für Österreichs Tennisfans: ServusTV hat sich die Übertragungsrechte der Matches von Dominic Thiem sowie der entscheidenden Partien bei den Australian Open gesichert.

Ganz konkret heißt das. ServusTV wird ein Top-Match pro Tag übertragen, dazu jedes Spiel von Dominic Thiem. Ebenfalls im Rechte-Pakte inbegriffen sind die beiden Halbfinali und das Endspiel der Herren.

Als Experten hat Servus TV für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres Alexander Antonitsch gewinnen können. Der ehemalige Profi und aktuelle Turnierdirektor des ATP-Events in Kitzbühel hatte während der letzten Jahre für Eurosport kommentiert.

"Es freut mich total, dass ich gemeinsam mit ServusTV Dominic Thiem beim ersten Saison-Highlight, den Australian Open, begleiten darf. Im besten Fall natürlich volle zwei Wochen lang", gab sich Antonitsch in Hinblick auf die Erfolgschancen des 25-jährigen Lichtenwörthers optimistisch.

Grand-Slam-Highights live im TV und im Livestream bei Eurosport

Neben den Australian Open hält TV-Sender Eurosport auch weiterhin die Rechte für die beiden Major-Turniere in Paris und New York City inne.

Die French Open und die US Open könnt ihr ebenfalls live im Free-TV auf Eurosport 1 und im Pay-TV auf Eurosport 2, sowie im Eurosport Player genießen. 

Das Livestreaming-Format bietet euch zusätzlich die Möglichkeit verpasste Matches im Re-Live zu sehen oder euch die Highlights eurer Lieblingsspieler noch einmal anzusehen.

Den Eurosport Player gibt es auch als App und ihr verpasst auch unterwegs keine Minute Spitzentennis! 

Mit TennisTV kein ATP-Turnier verpassen

Der ATP eigene TV-Kanal TennisTV.com biete euch neben Eurosport, Sky und DAZN eine weitere Möglichkeit die Turniere der ATP-Tour zu verfolgen.

Das Livestreaming-Angebot enthält beinahe jedes Turnier der Klassen 250er, 500er, und den Masters-1000-Turniere und ihr seid immer bestens informiert. 

Lediglich die Grand-Slam-Turniere werden nicht gezeigt, da diese von der ITF veranstaltet werden. 

Tennis live auf DAZN

Der Online-Streamingdienst DAZN bietet ausgewählte Spiele der ATP, WTA und ITF-Tour an. Erlebt den Sport mit der gelben Filzkugel auf eurem PC, Smartphone oder Tablet.

Vor allem der anstehende Davis Cup ist exklusiv auf DAZN zu sehen und ihr verpasst keine Partie des Nationenwettbewerbs!

Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten.

von tennisnet

Sonntag
11.11.2018, 16:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.12.2018, 15:16 Uhr