Martina Navratilova in neuer Netflix-Serie "The Politician"

Tennislegende Martina Navratilova könnt ihr künftig auf Netflix bewundern.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 28.09.2019, 14:53 Uhr

Julia Lemigova, Martina Navratilova
© Getty Images
Julia Lemigova, Martina Navratilova

Denn die 18-fache Grand-Slam-Siegerin (im Einzel) hat beim Streaming-Dienst eine Rolle an Land gezogen, wie die Seite baseline.tennis.com berichtet. Navratilova spielt in The Politician die Rolle der Brigitte, eine Reitlehrerin, die eine Affaire mit der von Gwyneth Paltrow gespielten Georgina Hobart beginnt./

The Politician dreht sich um die Präsidentschaftsambitionen von Payton Hobart (Ben Platt) und erhielt vornehmend positive Kritiken. Der Mediendienst DWDL.de schrieb vom "vielleicht besten Netflix-Start des Jahres". Navratilova nimmt hier jedoch nur eine Nebenrolle ein.

Die 62-Jährige hat allerdings schon Erfahrung im TV-Bereich. Bereits in den 1980ern spielte sie in der Serie Hart aber herzlich sich selbst, ebenso im Jahr 2000 in Will & Grace und 2013 in Portlandia. 2008 war sie in der britischen Version von Ich bin ein Star, holt mich heraus am Start und wurde Zweite. 2012 nahm sie in den USA bei Let's Dance teil, wurde dort jedoch direkt eliminiert.

Ohnehin ist Navratilova nach wie vor ein bekanntes Gesicht im TV, sie moderiert regelmäßig die Wimbledon-Übertragungen in der BBC in den vergangenen Jahren.

Bis 2006 noch im Tennis aktiv

Navratilova gilt als einer der besten Tennisspielerinnen aller Zeiten. Sie gewann 18 Grand-Slam-Titel im Einzel, 31 im Doppel und 10 im Mixed - den letzten im Sommer 2006 im Alter von 49 Jahren.

Insgesamt stand sie für 332 Wochen auf Platz 1 der WTA-Weltrangliste im Einzel und 237 Wochen im Doppel (ein Rekord) - sie ist damit die einzige Spielerin, die mehr als 200 Wochen im Einzel und Doppel an der Spitze gelistet war.

Die gebürtige Tschechoslovakin gewann insgesamt 167 Turnier im Einzel und 177 im Doppel - beides Rekorde in der Open Era.

Auch politisch nimmt Navratilova selten ein Blatt vor den Mund, wie man auf Twitter immer wieder lesen kann. Beim Kurznachrichtendienst ist sie unter @martina zu finden.

Hot Meistgelesen

05.12.2021

Davis Cup Finale - live: Russland gewinnt gegen Kroatien mit 2:0

07.12.2021

ATP Cup: Thiem gegen Medvedev, Zverev mit Deutschland Gruppenfavorit

05.12.2021

"Reize das Publikum nicht absichtlich": Daniil Medvedev macht sich in Madrid unbeliebt

06.12.2021

"Ihr werdet es bald erfahren": Novak Djokovic gibt Australian-Open-Pläne noch nicht bekannt

07.12.2021

Australian Open: Novak Djokovic und Roger Federer stehen auf der Entry List

von Florian Goosmann

Samstag
28.09.2019, 18:37 Uhr
zuletzt bearbeitet: 28.09.2019, 14:53 Uhr