Thiem sorgt für Tennis Boom in Österreich

Nach Thomas Muster in den 1990er Jahren (u.a. Davis Cup Semifinale) erlebt Österreich einen neuen Tennis Boom. Das bestätigen sowohl Industrie, als auch die Vereine in Österreich. Einen großen Anteil dazu hat unser neues Aushängeschild und Vorbild einer ganzen Generation: Dominic Thiem. Mit seinen Top-Leistungen wie derzeit rund um die ATP Finals in London sorgt er für Schlagzeilen und Sendezeiten im Fernsehen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.11.2019, 10:12 Uhr

Dominic Thiem hat sich zurecht bejubeln lassen
© Getty Images
Dominic Thiem hat sich zurecht bejubeln lassen

Tennis Österreich jubelt vor dem Fernseher

Mit den Siegen gegen Novak Djokovic und Roger Federer ist Dominic Thiem nicht nur im Halbfinale der ATP Finals in London, sondern sorgt auch für einen Höhepunkt der Euphorie in Österreich. Die Tennisfans erlebten die heroischen Siege gegen 2 der derzeitigen Top 3 der ATP Rangliste im Free TV. Nach dem "besten Match seiner Karriere" gegen Djokovic war es kurz nach Dienstag Mitternacht so weit: 400.000 Zuseher in der Spitze verfolgten gespannt den verwerteten Matchball und ganz Tennis Österreich war elektrisiert von der Leistung, der Stimmung in London und der Spannung, was denn in diesem Turnier für Thiem noch möglich sei. 

Thiem als zukünftige Nr. 1

Es ist angerichtet - Weltmeister Thiem? Baldige Nr. 1 der Welt? „Dominic Thiem ist einer der Besten und wahrscheinlich derjenige, der nach den großen Drei die zukünftige Nummer eins sein wird“, meint Alex Antonitsch in seiner Analyse auf Servus TV, die übrigens auch den ATP Cup und die Australian Open in Österreichs Wohnzimmer bringen. Wie wichtig die Leistungen und daraus resultierende Berichterstattung und Sendezeiten für ganz Tennis Österreich sind, haben wir auch schwarz auf weiß. Wir fragten nach bei Industrie und jemanden, der die Zahlen der Vereine kennt.

"Es wird mehr Tennis gespielt"

eTennis Mastermind und CEO Andreas Munk unterstützt mit deren Online Tool die Vereine​​​​ und somit den Breitensport. Über die Platzreservierungen lässt sich eine vielversprechende Tendenz bei den Vereinen erkennen. "Die Österreicher spielen wieder mehr Tennis. Wir haben eine Statistik mit einer repräsentativen Stichprobe von 200 österreichischen Tennisvereinen aus unseren Kunden erstellt und die Entwicklung über die letzten Jahre ermittelt. Vereine unterschiedlicher Größe, aus Stadt und Land und mehrjährigen Daten wurden dafür ausgewählt. Seit 2016 können wir ein Wachstum von 34% feststellen. Wir versuchen mit unseren Funktionen einen Teil dazu beizutragen und unterstützen die Funktionäre bei der Mitgliederverwaltung, Abrechnung, Tennisplatz Reservierung und vieles mehr. Das spart Zeit in der Verwaltung, die man für Jugendarbeit und Sponsorensuche verwenden kann. Außerdem versuchen wir die Vereine mit Online Forderungspyramiden und unserem Turniermodul zur einfachen Abwicklung von Clubmeisterschaften zu beleben." Weitere Infos unter www.eTennis.at

Was gibt es also Schöneres, als dass wieder mehr Kinder zum Racket greifen und bis zu den Senioren viele Tennis Spieler reaktiviert werden.

Auch Babolat jubelt

Bei der Entwicklung des neuen "Pure Strike" Racket von Babolat - Dominic Thiems Wunderwaffe - hatte er seine Finger im Spiel. Unter dem Namen "RPM Power Electric Brown" erscheint auch in Kürze die Saite, auf die Dominic zuletzt vertraute. Und wer Dominic Thiem als Nachfolger von Rafael Nadal mit Rackets ausstattet, der braucht sich auch keine Sorgen um die Zukunft machen. Nicht international und schon gar nicht in Österreich. Die Leistungen von Dominic Thiem lassen damit auch Babolat jubeln und das merkt man an der Nachfrage nach den Produkten und den Verkaufszahlen, bestätigt uns auch Babolat.

Enorme Zugriffszahlen

Auch wir von Tennisnet können all dies bestätigen. Artikel und Live-Ticker rund um Dominic Thiem sorgen für Zugriffsrekorde, Facebook Postings für Jubel-Kommentare - ganz Österreich freut sich mit! Aber was passiert erst, wenn er tatsächlich die neue Nummer 1 der Welt ist? 

Gewinnspiel

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Meistgelesen

09.12.2019

Golden Match: Tennis-Anfänger tritt in Quali für ITF-Turnier an

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

11.12.2019

„Als hätte er einen Schalter umgelegt“ - Christopher Eubanks reflektiert Training mit Roger Federer

11.12.2019

Entry-Lists veröffentlicht - Diese Spieler sind bei den Australian Open 2020 dabei

10.12.2019

Diego Schwartzman wünscht Dominic Thiem den ATP Sportmanship Award

von tennisnet.com

Freitag
15.11.2019, 08:56 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.11.2019, 10:12 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic