Tiebreak-Krimi! Dominik Köpfer gewinnt Ilkley-Challenger & Wimbledon-Wildcard

Dominik Köpfer hat sich am Sonntag auf dramatische Art und Weise den Titel beim ATP-Challenger in Ilkley gesichert. Der Deutsche schlug im Finale Dennis Novak erst im Tiebreak des dritten Satzes nach Satzrückstand mit 3:6, 6:3, 7:6(5).

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.06.2019, 14:33 Uhr

Gegen Köpfer, die Nummer 174 der Welt, startete Novak im ersten Duell zweier 25-Jähriger mit einem Aufschlagverlust. Dann aber übernahm der derzeit zweitbeste heimische Spieler hinter Dominic Thiem das Kommando und holte sich den ersten Satz sicher. Der zweite stand quasi Kopf, ehe sich die beiden im finalen Durchgang ein enges Duell lieferten und Köpfer im Tie-Break die Entscheidung herbeiführte.

Beim Stand von 4:5 aus Köpfers sicht im dritten Satz musste er sogar einen Matchball abwehren, ehe er sich ins Tiebreak rettete. Dort ärgerte er sich zu Beginn noch über einen overrulten Vorhand-Ball, der wohl knapp im Aus landete. Bei Aufschlag Novaks verwandelte er jedoch nach 1:51 Stunden seinen ersten Matchball.

Novak verwandelte nur zwei von elf Breakchancen, nach dem letzten Ballwechsel ließ er seinem Frust freien Lauf.

Damit sicherte sich Köpfer nicht nur einen Siegerscheck in Höhe von 18.290 Euro, sondern darf sich auch über eine Wildcard für das Herren-Hauptfeld in Wimbledon freuen. Dort feiert Köpfer nach seinem ersten Karriere-Titel bei einem Challenger sein Debüt bei einem Grand-Slam-Einzelraster und hat ebenfalls bereits 50.665 Euro fix.

Novak darf sich immerhin über eine neue Höchstplatzierung in seiner Karriere freuen. Im Ranking am Montag kratzt er bereits an den Top-100, muss allerdings in die Qualifikation von Roehampton. Dort qualifizierte er sich im Vorjahr für das Hauptfeld und erreichte dort die dritte Runde, ehe er von Milos Raonic gestoppt wurde.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Novak Dennis

Hot Meistgelesen

21.09.2020

French Open: Erste Coronavirus-Fälle aufgetreten - mindestens sechs Spieler betroffen

22.09.2020

French Open: Nach Corona-Ausschluss - Damir Dzumhur droht mit Klage

22.09.2020

ATP Hamburg: Daniil Medvedev verliert zum Auftakt, gemischte Gefühle bei den Deutschen

22.09.2020

Bresnik traut Thiem fünf bis zehn Grand-Slam-Titel zu

21.09.2020

ATP Rom: Novak Djokovic schlägt Diego Schwartzman und holt 36. ATP-Masters-1000-Titel

von tennisnet.com

Sonntag
23.06.2019, 14:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.06.2019, 14:33 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Novak Dennis