tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

US Open: Meldelisten - Dominic Thiem fehlt, Djokovic ist drauf, Maria und Niemeier hoffen

Die Meldelisten für die US Open 2022 sind veröffentlicht, mit den üblichen Verdächtigen und ein paar Überraschungen. Die auf den zweiten Blick aber Sinn ergeben.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 22.07.2022, 12:37 Uhr

Novak Djokovic ist erwartungsgemäß eher nicht ins Schwitzen gekommen
© Getty Images
Novak Djokovic

Zum einen ist Novak Djokovic gelistet - bei allen Unklarheiten um seine Einreisemöglichkeit. Die USTA hat zwar klargemacht, keine Corona-Impfvoraussetzungen vorzuschreiben, die Einreise in die USA selbst jedoch bedingt eine solche.

Djokovic hofft noch auf eine Änderung diesbezüglich, wie er kürzlich kundgetan hatte. Er sagte aber auch: Wenn ich eine Erlaubnis habe, werde ich dort sein. Wenn ich keine habe, dann nicht. Dann ist es auch nicht das Ende der Welt."

Er wird also gemeldet bleiben, bis Klarheit herrscht./

Ohnehin ist die Meldung für die US Open eine automatische: Alle qualifizierten Spielerinnen und Spieler sind aufgrund der dieswöchtigen Weltranglistenposition gelistet, außer, sie sagen konkret ab. Auch Alexander Zverev hegt nach seinem Bänderriss bei den French Open große Hoffnungen auf ein Comeback in New York. Ganz oben stehen Dannil Medvedev, Zverev und Rafael Nadal.

Etwas überraschend: Der Name von Dominic Thiem fehlt. Der steht als Weltranglisten-274. natürlich nicht automatisch im Hauptfeld, hätte aber sein Protected Ranking nutzen können. Das hat Thiem offenbar nicht getan. Der wahrscheinliche Grund: Thiem sollte eine Wildcard von Veranstalterseite zugesagt worden sein - als Sieger in 2020 wäre das keine Sensation.

Oscar Otte, Daniel Altmaier und Peter Gojowczyk stehen auf deutscher Seite direkt im Hauptfeld.

Stan Wawrinka nimmt sein Protected Ranking in Anspruch.

Tatjana Maria und Jule Niemeier müssen auf Absagen hoffen

Bei den Damen sind Iga Swiatek und Anett Kontaveit ganz vorne aufgeführt, Serena Williams indes hat von ihrem Special Ranking Gebrauch gemacht und steht direkt im Hauptfeld. Ebenso wie Rückkehererin Taylor Townsend nach ihrer Babypause. Und: Laura Siegemund. Angelique Kerber und Andrea Petkovic stehen ebenfalls im Hauptfeld.

Die deutschen Wimbledon-Überraschung Tatjana Maria ist als Weltranglisten-100. genau einen Platz draußen, Kollegin Jule Niemeier als Weltranglisten-102. knappe drei Plätze. In der Regel aber folgen in den kommenden Wochen noch Absagen, sodass die beiden gute Chancen auf einen Hauptfeldplatz haben und sich die Qualifikation ersparen könnten.

Hot Meistgelesen

10.08.2022

ATP Masters Montreal: Nick Kyrgios dreht Match gegen Daniil Medvedev

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

10.08.2022

US Open: Fall Djokovic - Organisatoren waschen ihre Hände in Unschuld

von Florian Goosmann

Freitag
22.07.2022, 09:42 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.07.2022, 12:37 Uhr